Bug Squad

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Bug Squad and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎हिन्दी • ‎Bahasa Indonesia • ‎Nederlands • ‎Türkçe

JBS Portal Page · Bug Squad · Tracker Team · Coding Team · Testing Team · Automated Testing Team

Das Joomla! Bug Squad


Das Joomla! Bug Squad (JBS) ist ein Team des Production Department. Seine Aufgabe ist das Identifizieren und Fixen von Bugs in Joomla. Das beinhaltet Folgendes:

Der Bug Squad unterstützt mit Testen und Qualitätssicherung bei der Entwicklung von Major- und Minor-Versionen. Generell gesprochen hat der Bug-Squad eine führende Rolle, wenn eine Version vom Beta- ins Stabile-Stadium innerhalb des Entwicklungszyklus von Joomla! wechselt.


Bug Squad Hintergrund

Kurz nachdem Joomla! gegründet war, wurde die "Quality & Testing Working Group" [1] zum Testen und Evaluieren der Sicherheit, Stabilität und Performance von Major und Minor-Releases beschlossen. Das Team sollte Berichte und Vorschläge der Community organisieren, begleiten und testen, um die Code Base zwischen Major und Minor-Releases kontinuierlich zu verbessern [2].

Die Veröffentlichung von Joomla! 1.5 Beta2 markierte den Übergang der Leitung des Entwicklungsprozesses von der "Development Working Group" zur "Quality & Testing Working Group[3]. Der Focus verlagerte sich offiziell von "Features" zu Stabilität und Sicherheit. Durch die lange Zeit der Untätigkeit zwischen der Veröffentlichung von Joomla! 1.0.12 und dem Führungswechsel im "Quality & Testing Team" für Joomla! 1.5 verließen leider viele Mitglieder das Team. Das Team war mit dem Prozess überfordert, schließlich wurde es im September 2007 aufgelöst[4].

Um diese Lücke zu füllen, wurde der erste "Pizza, Bugs and Fun"-Veranstaltung (PBF) organisiert[5] mit Joomlers in New York, San Francisco, Washington DC, Vancouver und Brüssel Anfang Dezember 2007. In drei Tagen wurden rund 100 Beiträge abgeschlossen und 88 Artefakte geschlossen[6].

Während des PBF entstand die Idee für ein neues Team. Der Name war "The Bug Squad", es sollten den Feedback-Prozeß handhaben, den Issue Tracker in Schuss halten, testen, Leute im Forum und während der PBF anleiten und Patches für die "Development Working Group" bereitstellen, dessen Sub-Team das Bug Squad war[7].

Im Mai 2010 wurde das "Joomla! Bug Squad" (JBS) in unterschiedliche Teams unterteilt:

  • ein "Tracker Team" zum Beobachten der Foren und Tracker,
  • ein Entwicklungsteam für Patches bestätigter Probleme,
  • ein Test-Team zum Testen von Patches,
  • ein "Automated Testing Team" für automatische Systemtests und
  • ein Migrations- und Update-Team zur Unterstützung von Migration und Upgrading früherer zur aktuellen Version.

In den Folgejahren veränderten sich die Teamstrukturen häufig. Die Einführung des "Volunteers Portals" machte die meisten Arbeitsgruppen wichtiger. Eine "System Testing Working Group" und eine "Unit Testing Working Group" wurden beschlossen und im Jänner 2015 in die "Automated Testing Working Group" im selben Oganisationsgrad wie das Bug Squad kombiniert. Spezielle Veröfffentlichungs-Teams waren für die Unterstützung von Migration und Support verantwortlich.

Mit dem Übergang zur neuen Struktur im Jänner 2017 definierte das Joomla! Bug Squad wie jedes andere Team im "Production Department" seinen Zweck, Funktion und Rolle neu. Das war eine Möglichkeit, seine Ursprünge zu reflektieren. Während der Zweck weiterhin die Verringerung von Bugs in Joomla! war – nicht nur für das CMS sondern für jedes Joomla-Projekt, wurde die Hilfe und Unterstützung von Entwicklern und anderen Beitragenden deutlich wichtiger.

Referenzen

  1. Joomla! 1.1 - Developer Power, User Excitement
  2. Are you interested in joining the Quality & Testing Workgroup?
  3. The Road to RC
  4. Keeping it Simple
  5. PBF?
  6. Did those pizzas bring some fun?
  7. Working together…introducing the bug squad


Kontakte


Joomla! Bug Squad Koordinator
Niels Braczek
Anfrage zum Bug Squad-Beitritt
Bug Squad