Help310

Kontakte bearbeiten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help310:Components Contacts Contacts Edit and the translation is 98% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano • ‎Nederlands

Components Help Screens

Beschreibung

Neue Kontakte erstellen oder bestehende bearbeiten. Kontakte listen Leute auf der Website auf und ermöglichen Benutzern, E-Mails an diese Leute zu senden.

Zugriff

  • Wählen von Komponenten  Kontakte aus dem Drop-down-Menü des Joomla! Administrationsmenüs.

Den Neu-Button zum Erstellen eines neuen Kontaktes drücken. Bearbeiten eines Kontaktes in Kontakte verwalten. Dort den Titel eines Kontaktes anklicken oder sein Kontrollkästchen markieren und den Bearbeiten-Button der Werkzeugleiste drücken.

Bildschirmfoto

Help30-Components-Contacts-Contacts-Edit-screen-de.png

Details

Informationen wie Name, Adresse, E-Mail usw. können über den Kontakt eingegeben werden. Mit den Optionen wird gesteuert, welche Informationen eines Kontakts angezeigt werden.

Kontakt

Grundsätzliche Informationen und Details zum Kontakt werden hier eingegeben.

  • Name. Der Name des Kontakts.
  • Alias. Der interne Name des Kontakts. Das Alias wird in der URL verwendet, wenn Suchmaschinenoptimierung aktiviert ist. Üblicherweise kann man das Feld leer lassen und Joomla befüllt es mit dem Standardwert. Der Standardwert ist der Titel oder Name in Kleinbuchstaben und Bindestrichen statt Leerzeichen. Man kann das Alias auch manuell eingeben. Das Alias soll aus Kleinbuchstaben und Trennzeichen (-) bestehen. Leerzeichen oder Unterstriche sind nicht erlaubt. Non-Latin-Zeichen sind im Alias erlaubt, wenn die 'Unicode Aliase'-Option in der Konfiguration auf 'Ja' eingestellt ist. Ist sie auf 'Nein' gestellt und der Titel enthält Non-Latin-Zeichen, wird im Alias das aktuelle Datum und Uhrzeit verwendet (zum Beispiel "2021-09-22-12-04-10").
  • Verknüpfter Benutzer. Einen Benutzer aus der Drop-down-Liste wählen, mit dem der Kontakt verknüpft sein soll. Damit sind Informationen des Kontaktes mit dem registrierten Joomla-Benutzer verlinkt. Soll der Kontakt mit keinem Benutzer verlinkt sein, "- Kein Benutzer -" wählen.
  • Bild auswählen. Kontaktbild aus der Drop-down-Liste auswählen. Bilder aus dem Verzeichnis 'images/' werden angezeigt. Hochladen der Bilder über Medien.
  • Position: Die Position des Kontakts.
  • E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse des Kontakts. E-Mail-Adressen können in Joomla vor "Spambots" geschützt werden. Dafür das Plug-in "Inhalt - E-Mail-Verschleierung" aktivieren (ist als Standard aktiviert).
  • Adresse. Die Adresse des Kontakts.
  • Ort. Der Ort des Kontakts.
  • Bundesland. Das Bundesland des Kontakts.
  • Postleitzahl. Die Postleitzahl des Kontakts.
  • Land. Das Land des Kontakts.
  • Telefon. Die Telefonnummer des Kontakts.
  • Mobil. Die Mobilnummer des Kontakts.
  • Fax. Die Faxnummer des Kontakts.
  • Website. Die Website-Adresse des Kontakts.
  • Erstes Sortierfeld. Der Name/Namensteil, der als erstes Sortierfeld verwendet werden soll.
  • Zweites Sortierfeld. Der Name/Namensteil, der als zweites Sortierfeld verwendet werden soll.
  • Drittes Sortierfeld. Der Name/Namensteil, der als drittes Sortierfeld verwendet werden soll.
  • Status: Status der Veröffentlichung des Kontakts. Mögliche Werte sind:
    • Veröffentlicht: Der Kontakt ist Veröffentlicht. Der einzige Status, der regulären Besuchern der Website erlaubt, den Kontakt zu sehen.
    • Versteckt: Der Kontakt ist Versteckt.
    • Archiviert: Der Kontakt ist Archiviert.
    • Papierkorb: Der Kontakt ist im Papierkorb.
  • Kategorie. Die Kategorie, der der Kontakt angehört.

{{Chunk30:Help_screen_column_header_Enter_Featured/de|Der Kontakt}}

  • Sprache. Die Sprache des Kontakts.
  • Schlagwörter. Ein oder mehrere Schlagwörter für den Kontakt eingeben. Man kann vorhandene Schlagwörter nach Eingabe der ersten Buchstaben auswählen oder neue Schlagwörter eingeben. Schlagwörter ermöglichen die Anzeige von Listen zusammengehörender Kontakte.
  • Versionshinweis. Optional, um die Version des Kontakts im Versionsverlauf anzuzeigen.

Weitere Informationen

Help35-Components-Contacts-Contacts-Edit-Miscellaneous-Information-Tab-de.png

Zusätzliche Informationen zum Kontakt im Editor eingeben.

Anzeige

Help30-Components-Contacts-Contacts-Edit-Display-Options-Tab-de.png

  • Kategorie. Anzeigen oder Verbergen der Kontakt-Kategorie.
  • Kontaktliste. Anzeigen oder Verbergen der Kontakt-Liste.
  • Anzeigeformat. Anzeigeformat des Kontaktformulars auswählen.
  • Schlagwörter anzeigen. (Globale Einstellung/Verbergen/Anzeigen)
  • Kontaktinformationen. Anzeigen oder Verbergen der Kontakt-Informationen.
  • Weitere Informationen. Anzeigen oder Verbergen weiterer Informationen.
  • vCard..Anzeigen oder Verbergen des vCard-Links des Kontakts.
  • Beiträge. Wenn dieser Kontakt einem Benutzer zugewiesen ist und die Einstellung auf "Anzeigen" steht, werden die Beiträge dieses Benutzers aufgelistet.
  • # gelistete Beiträge. Die Anzahl der Beiträge, die gelistet werden sollen.
  • Benutzerprofil. Wenn dieser Kontakt einem registrierten Benutzer zugewiesen ist, das zugehörige Benutzerprofil anzeigen.
  • Eigene Felder anzeigen. Eigene Felder anzeigen, die zu allen oder nur den ausgewählten Feldgruppen gehören.
  • Zusätzliche Links. Anzeigen oder Verbergen zusätzlicher Links.
  • Link A Beschriftung. Ein zusätzlicher Link für diesen Kontakt.
  • Link A Webadresse. URL für Link A.
  • Link B Beschriftung. Ein zusätzlicher Link für diesen Kontakt.
  • Link B Webadresse. URL für Link B.
  • Link C Beschriftung. Ein zusätzlicher Link für diesen Kontakt.
  • Link C Webadresse. URL für Link C.
  • Link D Beschriftung. Ein zusätzlicher Link für diesen Kontakt.
  • Link D Webadresse. URL für Link D.
  • Link E Beschriftung. Ein zusätzlicher Link für diesen Kontakt.
  • Link E Webadresse. URL für Link E.
  • Layout. Ein unterschiedliches Layout der Komponenten-Ansicht oder Override im Template.

Formular

Help30-Components-Contacts-Contacts-Edit-Form-Options-Tab-de.png

  • Kontaktformular. Anzeigen oder Verbergen des E-Mail-Formulars. Ist "Anzeigen" gewählt, können Benutzer dem Kontakt E-Mails senden.
  • Kopie an Absender. Anzeigen oder Verbergen des Kontrollkästchens "Kopie an Absender".
  • Sitzungsprüfung. Prüft, ob ein Sitzungs-Cookie vorhanden ist. Falls der Benutzer die Cookie-Funktion nicht aktiviert hat, kann er keine E-Mails versenden.
  • Benutzerdefinierte Antwort. Schaltet die automatische Antwort ab und erlaubt so Plugins, die Integration mit anderen Systemen zu bewerkstelligen.
  • Kontakt Weiterleitung. Eine alternative URL angeben, zu der der Benutzer nach dem Senden der Mail weitergeleitet werden soll.

Veröffentlichung

Help30-Components-Contacts-Contacts-Edit-Publishing-Options-Tab-de.png

  • Veröffentlichung starten. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu starten. Dieses Feld verwenden, um Inhalt vor der Zeit zu erstellen und ihn später automatisch zu veröffentlichen.
  • Veröffentlichung beenden. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu beenden. Dieses Feld verwenden, um Inhalt später automatisch den Status Versteckt zuzuweisen (zum Beispiel wenn der Inhalt später nicht mehr zutreffend ist).
  • Erstellungsdatum eingeben. Der Standard-Wert dieses Feldes ist das Erstellungsdatum des Kontakts. Um ein anderes Datum oder Uhrzeit einzugeben das Kalender-Symbol drücken.
  • Autor. Der Name des Joomla-Benutzers, der den Kontakt erstellt hat. Standard ist der aktuell eingewählte Benutzer. Um einen anderen Benutzer auszuwählen den "Benutzer auswählen"-Button drücken.
  • Autoralias. Dieses optionale Feld ermöglicht die Eingabe eines Alias für den Autor des Kontakts. Dadurch kann ein anderer Autorennamen für den Kontakt angezeigt werden.
  • Bearbeitungsdatum. (nur informativ) Datum der letzten Bearbeitung.
  • Bearbeitet von. (nur informativ) Benutzername, der die letzte Bearbeitung ausgeführt hat.
  • Überarbeitung. (nur informativ) Anzahl der Überarbeitungen des Kontakts.
  • Zugriffe. Anzahl der Aufrufe eines Kontakts.
  • Meta-Beschreibung. Ein optionaler Abschnitt zur Beschreibung der Seite in der HTML-Ausgabe. Er wird in Resultaten der Suchmaschinen angezeigt. Wenn eingegeben, wird ein HTML Meta-Element mit dem Namens-Attribut "Beschreibung" und dem Inhalts-Attribut des eingegebenen Textes erzeugt.
  • Meta-Schlüsselwörter. Optionaler Eintrag für Schlüsselwörter. Diese müssen mittels Komma getrennt sein (zum Beispiel "Katzen, Hunde, Tiere"), sie können in Groß- oder Kleinbuchstaben eingegeben sein (zum Beispiel "KATZE" ist ident zu "katze" oder "Katze"). Schlüsselwörter können für unterschiedliche Aufgaben verwendet werden:
    • Suchmaschinen und anderen System helfen, den Inhalt des Kontakts zu klassifizieren.
    • In Kombination mit Banner-Schlagwörtern spezifische Banner basierend auf den Kontakt-Inhalt anzeigen. Zum Beispiel hat man einen Banner für Hunde-Produkte und einen anderen Banner für Katzen-Produkte. Man kann den Hunde-Banner anzeigen lassen, wenn der Besucher einen Kontakt über Hunde ansieht und den Katzen-Banner bei einem Katzen-relevanten Kontakt. Das funktioniert so:
      • Die Schlüsselwörter 'hund' und 'katze' dem passenden Kontakt hinzufügen.
      • Die Schlüsselwörter 'hund' und 'katze' dem passenden Banner hinzufügen Banner bearbeiten.
      • Im Banner-Modul den Parameter 'Nach Meta-Schlüsselwort suchen' auf 'Ja' setzen Modul bearbeiten.
    In Beiträgen in Kombination mit dem Modul Verwandte Beiträge, um Beiträge anzuzeigen, die zumindest ein Schlüsselwort gemeinsam haben. Beispiel: Hat der angezeigte Beitrag die Schlüsselwörter "Katzen, Hunde, Affen", wird jeder Artikel mit zumindest einem dieser Schlüsselwörter im Modul Verwandte Beiträge angezeigt.
  • Robots. Anweisungen für Web-"Robots", die die Seite durchsuchen.
    • Globale Einstellung: Der in der Komponente→Optionen gesetzte Wert dieser Komponete wird verwendet.
    • index, follow: Seite indizieren, Links der Seite folgen.
    • noindex, follow: Seite nicht indizieren, Links der Seite folgen. Beispiel ist eine Sitemap-Seite, deren Links indiziert, die Seite selbst aber nicht in Suchmaschinen gezeigt werden soll.
    • index, nofollow: Seite indizieren, Links der Seite nicht folgen. Beispiel ist eine Seite mit einem Veranstaltungs-Kalender, die in Suchmaschinen gezeigt werden soll, aber nicht jede Veranstaltung soll indiziert werden.
    • noindex, nofollow: Seite nicht indizieren, Links der Seite nicht folgen.

{{Chunk30:Help_screen_column_header_Content_Rights/de}}

Werkzeugleiste

Oben wird diese Werkzeugleiste angezeigt:

Help32-Save-SaveClose-SaveNew-SaveAsCopy-Version-Close-toolbar-de.png

Die Funktionen sind:

  • Speichern. Speichert den Kontakt und bleibt auf der aktuellen Seite.
  • Speichern & Schließen. Speichert den Kontakt und schließt das Bearbeitungsformular.
  • Speichern & Neu: Speichert den Kontakt und hält die Seite zum Bearbeiten offen, damit ein neuer Kontakt erstellt werden kann.
  • Als Kopie speichern: Speichert Änderungen in eine Kopie des aktuellen Kontakts. Nicht beeinflusst wird dabei der aktuelle Kontakt. Dieses Symbol wird nicht angezeigt, wenn ein neuer Kontakt erstellt wird.
  • Versionen: Öffnet den Eintragsversionsverlauf, der frühere Versionen des Kontakts zeigt. Damit können ältere Versionen des Kontakts angezeigt und gegebenenfalls wiederhergestellt werden. Siehe Versionsverlauf für weitere Informationen.
  • Schließen. Schließt den aktuellen Bildschirm und kehrt zum vorherigen Bildschirm ohne Speichern der Änderungen zurück.
  • Hilfe. Öffnet die Hilfe-Seite.

Tipps

Es muss mindestens eine Kontakt-Kategorie erstellt sein, bevor man den ersten Kontakt erstellen kann.

Zugehörige Informationen

Zugehörige Hilfeseiten Beschreibung
Kontakte-Kategorien Bestehende Kontakt-Kategorien bearbeiten und neue erstellen. Kontakt-Kategorien sind von anderen Kategorien wie die für Beiträge, Banner und Newsfeeds getrennt.
Kontakte-Kategorien bearbeiten Eine Kontakt-Kategorie erstellen oder vorhandene bearbeiten. Mit den Kontakt-Kategorien können die Kontakte einer Website strukturiert werden.
Kontakte verwalten Die Kontaktverwaltung ermöglicht, Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefon und E-Mail zur Joomla-Site hinzuzufügen. Kontakte können mit registrierten Benutzern verlinkt werden.