Help310

Menüeinträge verwalten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help310:Menus Menu Item Manager and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎Bahasa Indonesia • ‎Nederlands • ‎português

Beschreibung

Hier werden Menüeinträge aufgelistet, die in Menüs enthalten sind. Menü erstellen .

Zugriff

  • Den Button Menüs im Kontrollzentrum drücken, danach Menüeinträge wählen
  • Wählen von Menüs  [Alle Menüeinträge] aus dem Drop-down-Menü des Joomla! Administrationsmenüs.

Bildschirmfoto

Help-3x-menus-menu-manager-menu-items-de.png

Spalten Überschriften

  • Kontrollkästchen: Die Kästchen markieren, um einen Menüeintrag auszuwählen. Um alle auszuwählen, das Kästchen im Spaltenkopf markieren. Nachdem ein oder mehrere Kästchen markiert wurden einen Button der Werkzeugleiste drücken, um eine Aktion auszuführen. Aktionen wie 'Veröffentlichen' können mit mehreren Menüeinträgen durchgeführt werden. Andere wie zum Beispiel 'Bearbeiten' funktionieren nur an einzelnen Menüeinträgen. Sind mehrere markiert und wird 'Bearbeiten' gedrückt, wird nur das erste geöffnet.
  • Status. (Veröffentlicht/Versteckt/Papierkorb) Der Veröffentlichungs-Status des Menüeintrages.
  • Titel. Der Name des Elements, die Eingabe ist erforderlich. Das Element kann durch Klick auf den Titel geöffnet werden. Der Titel wird wahlweise in der Website angezeigt.
  • Menü. In diesem Menü wird der Menüeintrag angezeigt.
  • Startseite. Das gelbe Stern-Symbol bezeichnet den Menüeintrag als aktuelle Standard-Homepage. Ein Klick auf ein leeres Stern-Symbol bezeichnet den Menüeintrag als neue Standard-Homepage.
  • Zugriffsebene. Die anzeigende Zugriffsebene des Menüeintrages.
  • Verknüpfung. Zeigt an, mit welchem anderen Menüeintrag dieser Menüeintrag verknüpft ist.
  • Sprache. Die Sprache des Menüeintrages.
  • ID. Einmalige Identifikations-Nummer für den Menüeintrag, wird automatisch von Joomla vergeben. Sie wird zur internen Identifikation verwendet, man kann die Nummer nicht ändern. Beim Neu-Erstellen zeigt das Feld "0" an, bis man den Menüeintrag speichert und eine neue ID vergeben wird.

Listen Filter

Filter nach (teilweisen) Menü-Namen

Help3x-Menus-Menu-Manager-search-filter-subscreen-de.png

  • Site/Administrator. Der Bereich, in dem das Menü verwendet wird.
  • Menü wählen. Ein Filter zur Auswahl des Menüs, das durchsucht werden soll.
  • Suche. Einen Teil des Menü-Namens eingeben und auf das Suche-Symbol klicken, um passende Namen zu finden. Auf "Zurücksetzen" klicken, um das Suchfeld zurückzusetzen und die Liste der Menüs wiederherzustellen.
  • Reihenfolge. Reihenfolge, in der die Menüeinträge angezeigt werden.

Filter nach Status, Zugriffsebene, Sprache, Max. Ebene, Übergeordnetem Menüeintrag

Such-Werkzeuge sind fünf Drop-down Listenfelder wie unten gezeigt.

Help3x-Menus-Menu-Manager-other-filter-subscreen-de.png


Filter nach Status. Zeigt nur Menüeinträge des ausgewählten Veröffentlichungs-Status.

Help30-colheader-select-status-de.png

  • - Status wählen -: Zeigt Menüeinträge an, die Veröffentlicht oder Versteckt sind. Zeigt nicht Menüeinträge an, die im Papierkorb oder Archiviert sind.
  • Papierkorb: Zeigt nur Menüeinträge im Papierkorb an. Wichtiger Hinweis: Um Menüeinträge dauerhaft zu löschen:
    1. Änderung des Status der Menüeinträge auf Papierkorb.
    2. Änderung des Status-Filters auf Papierkorb. Dann werden die Menüeinträge im Papierkorb und "Papierkorb leeren" in der Werkzeugleiste angezeigt.
    3. Auswahl der gewünschten Menüeinträge im Papierkorb und auf "Papierkorb leeren" klicken. Die Menüeinträge werden dauerhaft gelöscht.
  • Versteckt: Zeigt nur Menüeinträge, die Versteckt sind.
  • Veröffentlicht: Zeigt nur Menüeinträge, die Veröffentlicht sind
  • Archiviert: Zeigt nur Menüeinträge, die archiviert sind. Hinweis: Menüeinträge haben diesen Status nicht.
  • Alle: Zeigt alle Menüeinträge unabhängig ihres Veröffentlichungs-Status.

Filter nach Zugriffsebene. Zeigt nur Menüeinträge einer ausgewählten Zugriffsebene an. Die Auswahlliste zeigt die Zugriffsebenen der Seite.

Help30-colheader-select-access-de.png

  • - Zugriffsebene wählen -: Zeigt Menüeinträge jeder Zugriffsebene an.
  • <Zugriffsebene-Gruppe>: Zeigt nur Menüeinträge dieser Zugriffsebene an.

Filter nach Sprache. Zeigt nur Menüeinträge einer ausgewählten Sprache. Die Auswahlliste zeigt die Sprachen der Seite, ähnlich dem Beispiel unten.

Help30-colheader-select-language-de.png

  • - Sprache wählen - oder Alle: Zeigt Menüeinträge jeder Sprache.
  • <Sprache>: Zeigt nur Menüeinträge dieser Sprache an.

Filter nach Max. Ebenen. Zeigt nur Menüeinträge an, die an oder über der gewählten Hierarchie-Ebene liegen.

Help30-colheader-select-max-levels-de.png

  • - Max. Ebenen wählen -: Zeigt alle Menüeinträge an.
  • 1: Zeigt nur Menüeinträge der obersten Ebene (die keine übergeordneten Menüeinträge haben).
  • 2, 3, … 10: Zeigt nur Menüeinträge der obersten 2, 3, … 10 Hierarchie-Ebenen an.

Filter nach Übergeordnetem Menüeintrag. Zeigt nur Menüeinträge eines Menüeintrages an.

Help30-colheader-select-parent-menu-item-de.png

  • - Übergeordneten Menüeintrag wählen -: Zeigt alle Menüeinträge.
  • <Menü-Eintrag>: Zeigt nur Menüeinträge dieses Menüeintrages an.

Werkzeugleiste

Oben wird diese Werkzeugleiste angezeigt:

Help30-New-Edit-Publish-Unpublish-Checkin-Trash-Home-Rebuild-Help-toolbar-de.png

Die Funktionen sind:

  • Neu: Öffnet das Bearbeitungs-Formular, um einen neuen Menüeintrag zu erstellen.
  • Bearbeiten. Menüeintrag wird im Bearbeitungs-Formular geöffnet. Wenn mehr als ein Menüeintrag ausgewählt wurde (wo anwendbar), wird nur der erste Menüeintrag geöffnet. Das Bearbeitungs-Formular kann auch durch Klicken auf den Menüeintrag-Namen geöffnet werden.
  • Veröffentlichen. Macht gewählte Menüeinträge auf der Webseite für Besucher verfügbar.
  • Versteckt: Macht gewählte Menüeinträge für Besucher der Webseite unsichtbar.
  • Freigeben. Gibt ausgewählte Menüeinträge frei. Funktioniert mit einem oder mehreren Menüeinträgen.
  • Startseite. Macht die Seite, die mit dem aktuell markierten Menüeintrag verbunden ist, zur Startseite der Site.
  • Wiederherstellen. Rekonstruiert und aktualisiert die relevante Tabelle. Üblicherweise muß diese Tabelle nicht wiederhergestellt werden. Die Funktion ist für den Fall einer korrupten Tabelle gedacht.
  • Stapelverarbeitung: Gewählte Menüeinträge in der Stapelverarbeitung nutzen. Funktioniert mit einem oder mehreren Menüeinträgen.
  • Papierkorb: Ändert den Status gewählter Menüeinträge um anzuzeigen, dass sie in den Papierkorb verschoben wurden. Diese Menüeinträge können wiederhergestellt werden. Dazu den Status "Papierkorb" in den Suchfiltern auswählen und den Status der Menüeinträge auf "Veröffentlicht" oder "Versteckt" ändern. Um gelöschte Menüeinträge für immer zu entfernen, den Status "Papierkorb" in den Suchfiltern auswählen und alle Menüeinträge durch Klick auf "Papierkorb leeren" in der Werkzeugleiste endgültig löschen.
  • Hilfe. Öffnet die Hilfe-Seite.
  • Optionen. Öffnet das Optionen-Fenster, in dem Einstellungen wie z.B. Standard-Parameter bearbeitet werden können.

Stapelverarbeitung

Die Stapelverarbeitung erlaubt die Änderung von Einstellungen für eine Gruppe mit Kontrollkästchen ausgewählter Menüeinträge. Anwendung: Ein oder mehrere Menüeinträge der angezeigten Tabelle mittels Kontrollkästchen auswählen und auf die Schaltfläche 'Stapelverarbeitung' in der Werkzeugleiste klicken. Ein Pop up-Fenster wie unten angezeigt öffnet sich.

Help30-colheader-batch-process-menu-item-de.png

Man kann einen oder alle Werte gleichzeitig ändern.

Hinweis: Wenn man Menüeinträge in einen neuen Menüeintrag kopiert, werden Änderungen an Sprache, Zugriffsebene und Schlagwörtern auf die Kopien und nicht die Originale angewendet.

Anwendung der Stapelverarbeitung auf eine Gruppe von Menüeinträgen:

  1. Ein oder mehrere Menüeinträge der Liste mittels Kontrollkästchen auswählen.
  2. Den 'Stapelverarbeitung'-Button in der Werkzeugleiste drücken.
  3. Einen oder mehrere folgender Werte einstellen:
  • Um die Sprache zu ändern, die gewünschte Sprache in der Auswahlliste "Sprache setzen" wählen.
  • Um die Zugriffsebene zu ändern, die gewünschte Zugriffsebene in der Auswahlliste "Zugriffsebene setzen" wählen.
  • Um Menüeinträge zu ändern, einen Menüeintrag auswählen. Um Menüeinträge unverändert zu belassen, den Standardwert der Auswahlliste beibehalten.
  1. Um einen anderen Menüeintrag in den gewünschten Menüeintrag zu kopieren, dem neuen Menüeintrag aus der Auswahlliste wählen und "Kopieren" wählen. Dann bleiben die Original-einen anderen Menüeintrag unverändert, die kopierten einen anderen Menüeintrag sind Menu item zugeordnet – wenn gewählt mit neuer Sprache, Zugriffsebene und Schlagwort.
  2. Um einen anderen Menüeintrag in den gewünschten Menüeintrag zu verschieben, dem neuen Menüeintrag aus der Auswahlliste wählen und "Verschieben" wählen. Dann werden die Original-einen anderen Menüeintrag Menu item zugeordnet – wenn gewählt mit neuer Sprache, Zugriffsebene und Schlagwort.
Wenn alle Einstellungen gewählt sind, auf "Ausführen" klicken, um die Änderungen durchzuführen. Die Nachricht "Die Stapelverarbeitung wurde abgeschlossen!" wird angezeigt.

Hinweis: Es passiert nichts, wenn keine Menüeinträge ausgewählt wurden.

Um die gewählte Auswahl rückgängig zu machen, auf die Schaltfläche 'Abbrechen' klicken. Die Kontrollkästchen der Menüeinträge bleiben aber markiert.

Tipps

  • Einen Menüeintrag auswählen und auf die Schaltfläche Startseite klicken, um ihn als Homepage festzulegen.
  • Unterschiedliche Filter grenzen die Anzeige der Menüeinträge ein.

Zugehörige Informationen