Help39

Komponente Benutzeraktivitäten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help39:Components Actionlogs and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎Ελληνικά • ‎English • ‎français • ‎Nederlands

Benutzeraktivitäten Ansicht

Beschreibung

Die Benutzeraktivitätenliste erlaubt eine globale Übersicht über alle Aktivitäten die von den Usern vorgenommen wurden. Von dieser Ansicht aus hat man die Möglichkeit, Einträge zu überprüfen, zu exportieren, zu löschen und zu bereinigen.

Zugriff

Sie können auf die Ansicht Benutzeraktivitäten zugreifen, indem Sie die obere Menüleiste verwenden. Users  User Actions Log.

Screenshot

Help-39-component-actionlogs-en.png

Spaltenüberschriften

In der Tabelle der Benutzeraktivitäten der Joomla!-Seite werden unterschiedliche Spalten angezeigt. Es wird erklärt, was sie bedeuten und was in der Spalte angezeigt wird. Die Spalten können durch Klick auf den Spaltentitel sortiert werden.

  1. Checkbox: Ein oder mehrere Kästchen markieren, um ein oder mehrere Elemente auszuwählen. Um alle Elemente auszuwählen, das Kästchen im Spaltenkopf markieren.

Nachdem ein oder mehrere Kästchen markiert sind, klickt man auf eine Schaltfläche in der Symbolleiste, um eine Aktion für das ausgewählte Element oder die ausgewählten Elemente durchzuführen.

  1. Action. Die Aktion des Benutzers auf der Webseite (wer hat was gemacht)
  2. Extension. Die Erweiterung die für diese Aktion benutzt wurde
  3. Date. Datum und Zeit zu der die Aktion durchgeführt wurde
  4. Name. Name des Benutzers der die Aktion durchgeführt hat
  5. IP Address. Die IP-Adresse des Benutzers, der die Aktion ausgeführt hat. Hinweis: Diese Spalte wird nur angezeigt, wenn die Option IP-Protokollierung in den Komponentenoptionen auf Ja gesetzt ist.
  6. ID. Dies ist eine eindeutige Identifikationsnummer für diese Aktion. Die ID wird automatisch von Joomla vergeben. Sie wird verwendet, um die Position intern zu identifizieren, und kann nicht geändert werden.

Spalten Filter

Oberhalb der Spalten Überschriften sind rechts zwei Drop-down-Eingabe-Felder, Tabelle sortieren nach: (Voreinstellung ID absteigend) und Anzahl (Voreinstellung 20) der anzuzeigenden Beiträge.

Help-39-component-actionlogs-column-filters-en.png

Die Sortierungsspalten zeigen die aktuelle Sortierung der Tabelle. Auf die Auswahlmöglichkeiten des Klappfeldes oder auf den Spaltenüberschrift klicken, um die Liste zu sortieren. Das ändert den Wert im Klappfeld, damit dieser mit der Spaltenüberschrift übereinstimmt. Die Liste wird nach dieser Spalte sortiert und ein Sortier-Icon (Hinauf- oder Hinunter-Pfeil) wird neben dem Spaltennamen angezeigt. Ein zweiter Klick kehrt die Sortierung um und ändert das zugehörige Klappfeld.

  1. ID Aufsteigend (standard). Zeigt die Reihenfolge der ausgewählten Spalte, auftsteigend oder absteigend.
  2. Anzahl der anzuzeigenden Elemente (standard ist 20). Zeigt die Anzahl der anzuzeigenden Elemente auf einer Seite, Standard ist 20. Gibt es mehr Elemente als die angegebene Anzahl, kann die Seitennavigation am Fuß der Seite verwendet werden (Start, Vorherige, Weiter, Ende und Seitennummern), um zwischen den Seiten zu navigieren.

Toolbar

Oben links wird diese Werkzeugleiste angezeigt:

Help-39-component-actionlogs-toolbar-en.png

Die Funktionen sind:

  1. Löschen. Ermöglicht das Löschen eines oder einer Auswahl von Benutzeraktionsprotokollen.
  2. "Bereinigen". Ermöglicht es, alle Benutzeraktionsprotokolle auf einmal zu löschen.
  3. Export ausgewählt als CSV'. Ermöglicht es Ihnen, die von Ihnen ausgewählten Benutzeraktionsprotokolle als CSV zu exportieren.
  4. Alle als CSV exportieren. Ermöglicht es Ihnen, alle Benutzeraktionsprotokolle als CSV zu exportieren.
  5. Hilfe. Öffnet die Hilfe-Seite.
  6. Optionen. Öffnet die Optionenseite, um Einstellungen zu ändern.

Listen Filter

Such-Werkzeuge sind drei Drop-down Listenfelder wie unten gezeigt.

Help-39-component-actionlogs-search-en.png
  1. Erweiterung auswählen. Wähle die gewünschte Erweiterung aus, um die Liste basierend auf eine bestimmten Erweiterung einzuschränken.
  2. Datum auswählen. Wähle den gewünschten Zeitraum aus, um die Liste auf der Grundlage dieses Zeitraums einzuschränken (von Heute bis Im letzten Jahr).
  3. Benutzer auswählen. Wähle den gewünschten Namen aus, um die Liste auf der Grundlage der Aktionen für einen bestimmten Benutzer einzuschränken.

Zugehörige Informationen