Help39

Help39:Extensions Modul Manager Artikel Kategorie

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help39:Extensions Module Manager Articles Category and the translation is 93% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français

Beschreibung

Chunk30:Extensions Module Manager Articles Category Description/de

Anleitung

Zum Hinzufügen neuer Beitrag Kategorie Module oder Bearbeiten vorhandener Beitrag Kategorie Module die Modulverwaltung aufrufen:

  • Erweiterungen  Module

Auf den Neu-Button für Beitrag Kategorie im Fenster klicken.

Zum Bearbeiten vorhandener Beitrag Kategorie Module in der Modulverwaltung auf den Beitrag Kategorie Modultitel klicken oder auf das Beitrag Kategorie Modul-Kontrollkästchen und dann den Bearbeiten-Button der Werkzeugleiste anklicken.

Bildschirmfoto

Details

Chunk30:Help screen column header Module Title/de

Module

  • Modus:' (Normal/Dynamisch). Bitte wählen Sie den Modus, den Sie verwenden möchten.
    • Wenn Sie den Modus "Normal" wählen, konfigurieren Sie einfach das Modul und es wird eine statische Liste der Artikel zu den Menüpunkten angezeigt, denen Sie das Modul zuordnen.
    • Wenn 'Dynamisch'. Modus gewählt ist, dann können Sie das Modul weiterhin normal konfigurieren, aber jetzt wird die Option Kategorie nicht mehr verwendet. Stattdessen erkennt das Modul dynamisch, ob Sie sich in einer Kategorieansicht befinden oder nicht und zeigt die Liste der Artikel innerhalb dieser Kategorie entsprechend an. Wenn der dynamische Modus gewählt ist, ist es am besten, das Modul so einzustellen, dass es auf allen Seiten angezeigt wird, da es entscheidet, ob etwas dynamisch angezeigt wird oder nicht.
      • Auf der Artikelseite anzeigen:' (Anzeigen/Ausblenden). Wählen Sie diese Option, um die Artikelliste auf den Artikelseiten ein- oder auszublenden. Das bedeutet, dass sich das Modul nur dynamisch auf Kategorieseiten darstellt.

Allgemeine Details

Chunk30:Module Details/de

Menüzuweisung Tab

Chunk30:Module Manager Menu Assignment Values/de

Filter Optionen

  • Count.'. Die Anzahl der anzuzeigenden Elemente. Der Standardwert von 0 zeigt alle Artikel an.
  • Hauptbeitrag' (Zeigen/Verbergen). Wählen Sie diese Option, um ausgewählte Artikel anzuzeigen oder zu verstecken oder nur diese anzuzeigen.
  • Kategorie-Filtertyp.' (Inklusive/Exklusiv). Wählen Sie Inklusive, um die ausgewählten Kategorien einzubeziehen, Exklusiv, um die ausgewählten Kategorien auszuschließen.
  • Kategorie. Bitte wählen Sie eine oder mehrere Kategorien aus.
  • Beitrag der Kinderkategorie. (Einschließen/Ausschließen). Ein- oder Ausschließen von Artikeln aus untergeordneten Kategorien.
    • 'Kategorie Tiefe.' Die Anzahl der untergeordneten Kategorieebenen, die zurückgegeben werden sollen.
  • Schlagwörter. Ein oder mehrere Schlagwörter für das Element eingeben. Man kann vorhandene Schlagwörter nach Eingabe der ersten Buchstaben auswählen. Man kann hier auch neue Schlagwörter eingeben. Schlagwörter ermöglichen die Anzeige von Listen zusammengehörender Elemente (zum Beispiel Beiträge, Kontakte und Kategorien).
  • Author-Filtertyp.' (Inklusive/Exklusiv). Wählen Sie Inklusive, um die ausgewählten Kategorien einzubeziehen, Exklusiv, um die ausgewählten Author auszuschließen.
  • Autoren.'. Wählen Sie einen oder mehrere Autoren aus der folgenden Liste aus.
  • Author-Alias-Filtertyp.' (Inklusive/Exklusiv). Wählen Sie Inklusive, um die ausgewählten Kategorien einzubeziehen, Exklusiv, um die ausgewählten Author-Alias auszuschließen.
  • Autor Aliase.' Wählen Sie einen oder mehrere Autoren-Aliase aus der folgenden Liste aus.
  • Artikel-IDs auszuschließen. Bitte geben Sie jede Artikel-ID in einer neuen Zeile ein.
  • Date Filtering. (Off/Date Range/Relative Date). Select Date Filtering Type.
    • 'Datumsbereichsfeld.' (Erstelltes Datum/Geändertes Datum/Veröffentlichungsdatum starten). Wählen Sie das Datumsfeld aus, auf das der Datumsbereich angewendet werden soll.
      • 'Start Date Range.' Wenn der Datumsbereich oben ausgewählt ist, geben Sie bitte ein Startdatum ein.
      • Bis heute.' Wenn der Datumsbereich oben ausgewählt ist, geben Sie bitte ein Enddatum ein.
    • Relative Date. If Relative Date is selected above, please enter in a numeric day value. Results will be retrieved relative to the current date and the value you enter.

Filter Optionen

  • Article Field to Order By. (Article Order/Featured Articles Order/Hits/Title/ID/Alias/Created Date/...). Select which field you would like Articles to be ordered by. Featured Ordering should only be used when Filtering Option for Featured Articles is set to 'Only'.
  • Ordering Direction. (Descending/Ascending). Select the direction you would like Articles to be ordered by.

Filter Optionen

  • Article Grouping. (None/Year/Month and Year/Author/Category/Tags). Select how you would like the articles to be grouped.
    • 'Datumsbereichsfeld.' (Erstelltes Datum/Geändertes Datum/Veröffentlichungsdatum starten). Wählen Sie das Datumsfeld aus, auf das der Datumsbereich angewendet werden soll.
  • Monats- und Jahresanzeigeformat. Bitte geben Sie in einem gültigen Datumsformat ein. Siehe: http://php.net/date für Formatierungsinformationen.
  • Gruppierungsrichtung. (Absteigend/Aufsteigend). Wählen Sie die Richtung, in die die Artikelgruppierungen geordnet werden sollen.

Seitenanzeige-Optionen

  • Verknüpfte Titel.' (Ja/Nein).
  • Date. (Show/Hide). Select Show if you would like the date displayed.
    • 'Datumsfeld.' (Erstelltes Datum/Geändertes Datum/Veröffentlichungsdatum starten). Wählen Sie aus, welches Datumsfeld Sie anzeigen möchten.
    • 'Datumsformat.' Bitte geben Sie in einem gültigen Datumsformat ein. Siehe: http://php.net/date für Formatierungsinformationen.
  • Kategorie. (Zeigen/Verbergen). Wählen Sie Anzeigen, wenn Sie möchten, dass der Kategoriename angezeigt wird.
  • Hits.'. (Zeigen/Verbergen). Wählen Sie Anzeigen, wenn Sie möchten, dass die Treffer für jeden Artikel angezeigt werden.
  • Autor.' (Zeigen/Verbergen). Wählen Sie Anzeigen, wenn Sie möchten, dass der Autor (oder der Autorenalias, falls vorhanden) angezeigt wird.
  • Introtext.'. (Zeigen/Verbergen). Wählen Sie Anzeigen, wenn Sie möchten, dass der Introtext angezeigt wird.
    • 'Introtext Limit.' Bitte geben Sie einen numerischen Grenzwert ein. Der Introtext wird auf die Anzahl der eingegebenen Zeichen abgeschnitten.

"Mehr lesen" anzeigen. (Zeigen/Verbergen). Wenn auf Anzeigen gesetzt, wird der Read more..... Der Link zeigt an, ob der Haupttext für den Artikel bereitgestellt wurde.

    • "Titel anzeigen mit Read More. (Zeigen/Verbergen). Wenn diese Option aktiviert ist, wird der Titel des Artikels auf der Schaltfläche Weiterlesen angezeigt.
    • 'Read More Limit. Legen Sie eine Obergrenze für die Anzahl der Zeichen im Artikeltitel fest, die im Button Mehr lesen angezeigt werden sollen.

Fortgeschrittene

Chunk30:Help screen column header Module Alternative Layout/de Chunk30:Help screen column header Module Class Suffix/de Chunk30:Help screen column header Caching/de

  • Cache-Dauer. Die Anzahl der Minuten bis der Zwischenspeicher (Cache) frühestens erneuert wird. Der Standardwert kann gefahrlos beibehalten werden.

Chunk30:Help screen column header Module Tag/de Chunk30:Help screen column header Bootstrap Size/de Chunk30:Help screen column header Header Tag/de Chunk30:Help screen column header Header Class/de Chunk30:Help screen column header Module Style/de

Berechtigungen

Chunk30:Help screen module manager permissions delete/de Chunk30:Help screen module manager permissions edit/de Chunk30:Help screen module manager permissions edit state/de Chunk30:Help screen module manager permissions frontend editing/de

Werkzeugleiste

Oben wird diese Werkzeugleiste angezeigt:

Help30-Save-SaveClose-SaveNew-SaveCopy-Close-Help-toolbar-de.png

Die Funktionen sind:

  • Speichern: Speichert das Modul und bleibt auf der aktuellen Seite.
  • Speichern & Schließen: Speichert das Modul und schließt das Bearbeitungsformular.
  • Speichern & Neu: Speichert das Modul und hält die Seite zum Bearbeiten offen damit ein neues Modul erstellt werden kann.
  • Als Kopie speichern: Speichert Änderungen in einer Kopie des aktuellen Moduls. Nicht beeinflusst wird dabei das aktuelle Modul. Dieses Symbol wird nicht angezeigt, wenn ein neues Modul erstellt wird.
  • Abbrechen: Schließt die aktuelle Seite und kehrt zur vorherigen Seite ohne Speichern der Änderungen zurück.
  • Hilfe: Öffnet die Hilfe-Seite.

Zugehörige Informationen

  • Mehr über Module: Was ist eine Modulpostion? Beschreibung der Standardseiten- und Administrator-Module.