Help39

Users Groups Edit/de

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help39:Users Groups Edit and the translation is 0% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎Bahasa Indonesia

Beschreibung

Benutzergruppen spielen eine zentrale Rolle, was ein Benutzer der Seite sehen oder machen darf. Benutzergruppen erstellen ist üblicherweise der erste Schritt, das Sicherheitssystem der Seite einzurichten.

Zugriff

Um eine bestehende Benutzergruppe zu bearbeiten, zum Tab "Gruppen" der Benutzerverwaltung (Benutzer → Gruppen) navigieren. Dann

  1. auf den Gruppen-Namen klicken oder
  2. auf das Kontrollkästchen der Gruppe klicken und dann auf den "Bearbeiten"-Button.

Um eine neue Gruppe zu erstellen,

  1. im Menü Benutzer → Gruppen → Neue Gruppe wählen oder
  2. in "Benutzer: Gruppen" auf den "Neu"-Button klicken.


Bildschirmfoto

Help-3x-users-user-manager-add-new-user-group-de.png

Details

  • Gruppentitel. Titel für die Gruppe eingeben.
  • Übergeordnete Gruppe. (Öffentlich/Gast/Manager/Administrator/Registriert/Autor/Editor/...). Eine übergeordnete Gruppe auswählen.

Benutzergruppen kontrollieren, welche Aktion ein Benutzer der Seite ausführen kann. Aktionen sind etwa das Erstellen eines Beitrages, die Option einer Komponente ändern oder sich anzumelden. Der Seiten-Administrator stellt für jede Gruppe Berechtigungen für unterschiedliche Aktionen ein. Berechtigungen für Aktionen können auf unterschiedlicher Ebene der Komponenten-Hierarchie (Globale Konfiguration, Komponenten-Optionen, Kategorien und Beiträge) eingestellt werden. Hat ein Benutzer keine Berechtigung für eine bestimmte Aktion, kann er die Aktion nicht ausführen.

Benutzergruppen kontrollieren auch, welche Objekte der Seite ein Benutzer sieht. Objekte sind etwa Kategorien, Beiträge, Module, oder Menü-Elemente. Einer Zugriffsebene sind eine oder mehrere Benutzergruppen zugeordnet. Bei Erstellung eines Objektes wird es einer Zugriffsebene zugeordnet. Ist der Benutzer Mitglied der Gruppe, die der Zugriffsebene zugeordnet ist, sieht der Benutzer jedes Objekt der Zugriffsebene. Ansonst kann der Benutzer das Objekt nicht sehen.

Benutzergruppen können hierarchisch geordnet werden. Unter-Gruppen erben die Aktions-Berechtigungen und Zugriffsebenen der übergeordneten Gruppe. Vernünftig verwendet kann es zeitsparend sein, das Sicherheitssystem einzustellen, da keine doppelten Einstellungen gemacht werden müssen.


Werkzeugleiste

Oben wird diese Werkzeugleiste angezeigt:

Help30-Save-SaveClose-SaveNew-NoSaveCopy-Cancel-Help-toolbar-de.png

Die Funktionen sind:

  • Speichern: Speichert das user group und bleibt auf der aktuellen Seite.
  • Speichern & Schließen: Speichert das user group und schließt das Bearbeitungsformular.
  • Speichern & Neu: Speichert das user group und hält die Seite zum Bearbeiten offen damit ein neues user group erstellt werden kann.
  • Abbrechen: Schließt die aktuelle Seite und kehrt zur vorherigen Seite ohne Speichern der Änderungen zurück.
  • Hilfe: Öffnet die Hilfe-Seite.

Tipps

  • Hat eine neue Gruppe ähnliche Berechtigungen wie eine bestehende Gruppe, kann man zeitsparend die neue Gruppe zur Unter-Gruppe der bestehenden Gruppe machen. So muß man nur mehr die unterschiedlichen Berechtigungen der neuen Gruppe einstellen.

Zugehörige Informationen