Help4.x

Beiträge: Kategorie neu erstellen oder bearbeiten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Articles: New or Edit Category and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Kategorien werden verwendet, um Beiträge, Kontakte und andere Komponenten zu organisieren, um die Verwaltung und Anzeige zu erleichtern. Sie können in baumartigen Strukturen wie Dateisysteme organisiert werden. Zum Beispiel kann die Kategorie „Haustiere“ ein übergeordnetes Element der Kategorie „Hunde“, der Kategorie „Katzen“ und der Kategorie „Goldfische“ sein. Kategorien können auf jeder Ebene verschachtelt werden. Alle Beiträge müssen entweder einer übergeordneten Kategorie oder einer untergeordneten Kategorie oder der speziellen Kategorie „Uncategorized“ (ohne Kategorie) zugeordnet werden.

Das Eingabeformular wird verwendet, um eine neue Kategorie zu erstellen oder die Eigenschaften einer vorhandenen Kategorie zu ändern.

Wie darauf zugreifen

Um eine neue Kategorie hinzuzufügen, vom Administrator-Menü aus starten:

  • Dashboard  Site  Beitragskategorie  Plus-Symbol (+) wählen. Oder ...
  • Inhalt  Kategorien  Plus-Symbol (+) anklicken. Oder ...
  • Inhalt  Kategorien, dann ...
    • die Schaltfläche „+ Neu“ in der Symbolleiste wählen, um eine neue Kategorie zu erstellen
      oder ...

zum Bearbeiten einer bereits vorhandenen Kategorie:

  • Inhalt  Kategorien wählen, dann ...
    • einen Kategorie-Titel aus der Liste der Kategorien anklicken.

Screenshot

Help-4x-Components-Content-Categories-Edit-screen-de.png

Formular Felder

  • Titel. Der Titel für dieses Element. Er kann auf der Seite angezeigt werden oder nicht, abhängig von den gewählten Parameterwerten.
  • Alias. Der interne Name des Elements, der auch in der URL verwendet wird, wenn auf der Site die Suchmaschinenoptimierung (SEO) aktiviert ist. Normalerweise kannen dieses Feld leergelassen werden und Joomla! wird einen Standardwert eintragen. Der Standardwert ist der Titel oder Name in Kleinbuchstaben und mit Bindestrichen anstelle von Leerzeichen. Sie können den Alias manuell eingeben. Der Alias sollte nur aus Kleinbuchstaben und Bindestrichen (-) bestehen. Leerzeichen und Unterstriche sind nicht erlaubt. Nicht-lateinische Zeichen können im Alias erlaubt werden, wenn man die Option Unicode-Aliase auf Ja setzt in Globale Konfiguration – SEO-Einstellungen der Website. Wenn diese Option auf Nein gesetzt ist und der Titel nicht-lateinische Zeichen enthält, wird der Alias standardmäßig auf das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit gesetzt. (z.B.: „2012-12-31-17-54-38“).

Kategorie

Linke Seite

  • Beschreibung. Die Beschreibung des Elements. Kategorien-, Unterkategorien- und Weblinks-Beschreibungen können auf Webseiten angezeigt werden, das hängt von den Parameter-Einstellungen ab. Die Beschreibungen werden mit demselben Editor eingegeben, der für Beiträge verwendet wird.
  • Editor an/aus. Bei Verwendung des TinyMCE-Editors wird ein Editor an/aus-Button unterhalb des Editor-Fensters angezeigt. Damit kann man zwischen der Anzeige des TinyMCE-Editors und „Kein Editor“ wechseln.

Rechte Seite

  • Übergeordnet. Das übergeordnete Element (Kategorie, Menü usw.) des angezeigten Elements.
  • Status. (Veröffentlicht/Versteckt/Archiviert/Papierkorb) Der Veröffentlichungs-Status des Elementes.
  • Zugriffsebene. Für wen ist dieses Element freigegeben. Standard-Optionen sind:
    • Öffentlich: Jeder hat Zugriff
    • Gast: Jeder hat Zugriff
    • Registriert: Nur registrierte Benutzer haben Zugriff
    • Spezial: Nur Benutzer mit Autorenstatus oder höher haben Zugriff.
    • Super Benutzer: Nur Super-Benutzer haben Zugriff
    • Die gewünschte Zugriffsebene aus der Dropdown-Liste auswählen. Eigene Zugriffsebenen werden, falls sie existieren, zusätzlich angezeigt.
  • Sprache. Sprachzuordnung für das Element.
  • Schlagwörter. Ein oder mehrere Schlagwörter für das Element eingeben. Man kann vorhandene Schlagwörter nach Eingabe der ersten Buchstaben auswählen. Man kann hier auch neue Schlagwörter eingeben. Schlagwörter ermöglichen die Anzeige von Listen zusammengehörender Elemente (zum Beispiel Beiträge, Kontakte und Kategorien).
  • Notiz. „Notiz“ zum Element. Üblicherweise wird das vom Site-Administrator verwendet, um beispielsweise Informationen über das Element zu notieren, sie wird im Frontend der Seite nicht angezeigt.
  • Versionshinweis. Optionales Feld, um diese Version des Elements im Komponenten-Versionsverlauf anzuzeigen.

Optionen

Hier werden die Optionen für die Kategorie angezeigt:

Help-4x-Categories-Edit-screen-options-tab-de.png

  • Layout. Ein anderes Layout als die mitgelieferte Komponentenansicht oder Overrides im Template verwenden.
  • Bild. Ein Bild auswählen, das im Frontend mit diesem Element angezeigt wird.
  • Bildbeschreibung (Alternativer Text). Der alternative Text wird für Besucher ohne Bildanzeige verwendet.


Workflow

Help-4x-Categories-Edit-screen-workflow-tab-de.png

  • Workflow. Aus der Dropdown-Liste auswählen.

Veröffentlichung

Die ausgegrauten Felder sind nur zur Information und können nicht bearbeitet werden.

  • Erstellungsdatum. Datum, an dem das Element (Beitrag, Kategorie, Weblink, usw.) erstellt wurde.
  • Autor. Optional einen Benutzer aus dem Popup-Fenster wählen. Einen Benutzer durch Klicken auf den Namen des Benutzers. Wenn das Feld leer ist, wird der Ersteller des Elements eingetragen.
  • Bearbeitungsdatum. (Nur informativ) Datum der letzten Bearbeitung.
  • Bearbeitet von. (Nur informativ) Benutzer, der die letzte Bearbeitung ausgeführt hat.
  • Zugriffe. Anzahl der Zugriffe auf eine Kategorie-Ansicht.
  • ID. Einmalig vergebene Identifikations-Nummer für das Element, automatisch von Joomla! vergeben. Die Nummer kann nicht verändert werden.
  • Meta-Beschreibung. Ein optionaler Absatz, der als Beschreibung der Seite in der HTML-Ausgabe verwendet werden kann. Dieser wird in der Regel in den Ergebnissen von Suchmaschinen angezeigt. Falls eingegeben, wird ein HTML-Meta-Element mit dem Namen-Attribut "description" und einem Inhaltsattribut, das dem eingegebenen Text entspricht, erzeugt.
  • Meta-Schlüsselwörter. Optionaler Eintrag für Schlüsselwörter. Diese müssen mittels Komma getrennt sein (zum Beispiel „Katzen, Hunde, Tiere“), sie können in Groß- oder Kleinbuchstaben eingegeben sein (z.B. „KATZE“ wird mit „katze“ oder „Katze“ übereinstimmen). Schlüsselwörter können für unterschiedliche Aufgaben verwendet werden:
    • Um Suchmaschinen und anderen Systemen zu helfen, den Inhalt des Beitrags zu bewerten.
    • In Kombination mit Banner-Tags, um bestimmte Banner anzuzeigen, die auf dem Inhalt des Beitrags aufbauen. Angenommen, ein Banner mit einer Anzeige für Hundeprodukte und ein zweiter Banner für Katzenprodukte sind vorhanden. So kann ein Banner für Ihren Hund angezeigt werden, wenn ein Benutzer einen Hunde-bezogenen Beitrag betrachtet, während ein Banner für Katzen mit einem Beitrag für Katzen angezeigt wird. Das funktioniert so:
      • Die Schlüsselwörter „Hund“ und „Katze“ dem passenden Beitrag hinzufügen.
      • Die Schlagwörter „Hund“ und „Katze“ zu den entsprechenden Bannern auf der Seite „Banner: Bearbeiten“ hinzufügen.
      • Im Banner-Modul den Parameter „Nach Meta-Schlüsselwort suchen“ auf Ja setzen (siehe „Site Modul: Banner“).
    • Nur für Beiträge, in Kombination mit dem Modul „Verwandte Beiträge“, zur Anzeige von Beiträgen, die mindestens ein Schlüsselwort gemeinsam haben. Wenn der aktuell angezeigte Artikel zum Beispiel die Schlüsselwörter „Katzen, Hunde, Affen“ enthält, werden alle anderen Beiträge mit mindestens einem dieser Schlüsselwörter im Modul Verwandte Artikel angezeigt.
  • Autor. Optionaler Eintrag eines Autoren-Namens in den Meta-Daten. Wenn eingegeben, wird ein HTML-Meta-Element mit dem Namens-Attribut "Autor" und den Inhalt-Attributen wie eingegeben erzeugt.
  • Robots. Anweisungen an „Web-Robots“, welche die Seite durchsuchen.
    • Globale Einstellung: Verwendet den Wert, der in Komponenten→Optionen für diese Komponente festgelegt wurde.
    • index, follow: Seite indizieren, den Links auf der Seite folgen.
    • noindex, follow: Seite nicht indizieren, den Links auf der Seite folgen. Beispiel ist eine Sitemap-Seite, deren Links indiziert, die Seite selbst aber nicht in Suchmaschinen gezeigt werden soll.
    • index, nofollow: Seite indizieren, den Links auf der Seite nicht folgen. Beispiel ist eine Seite mit einem Veranstaltungs-Kalender, die in Suchmaschinen gezeigt werden soll, aber nicht jede Veranstaltung soll indiziert werden.
    • noindex, nofollow: Seite nicht indizieren, den Links auf der Seite nicht folgen.


Verknüpfungen

Hier werden die Verknüpfungen für diese Kategorie angezeigt, wenn die Registerkarte angeklickt wird, wie unten abgebildet: Help-4x-Categories-Edit-screen-associations-tab-de.png

  • Kategorie auswählen. Auswählen oder Erstellen einer Kategorie, um sie zu verknüpfen.

Berechtigungen

Dieser Abschnitt zeigt die Berechtigungen für Kategorien. Die Abbildung zeigt Folgendes:

Help-4x-Categories-Edit-screen-permissions-tab-de.png


Um Berechtigungen dieser Erweiterung zu ändern:

  • Die Gruppe durch Anklicken des Namens auf der linken Seite auswählen.
  • Die gewünschte Aktion herausfinden. Mögliche Aktionen sind:
    • ACL & Optionen konfigurieren. Ermöglicht Benutzern das Bearbeiten der Optionen und Berechtigungen (ACL) dieser Erweiterung.
    • Nur Optionen konfigurieren. Ermöglicht Benutzern die Optionen, außer den Berechtigungen (ACL), dieser Erweiterung zu bearbeiten.
    • Administrationszugriff. Benutzer können auf die Administrator-Oberfläche dieser Erweiterung zugreifen.
    • Erstellen. Benutzer können Inhalte für diese Erweiterung erstellen.
    • Löschen. Benutzer können Inhalte dieser Erweiterung löschen.
    • Bearbeiten. Benutzer können den Inhalt dieser Erweiterung bearbeiten.
    • Status bearbeiten. Der Benutzer kann den Status der Veröffentlichung und die zugehörigen Informationen zum Inhalt dieser Erweiterung ändern.
    • Inhalt von eigenen Feldern bearbeiten. Benutzer können selbst erstellte Inhalte dieser Erweiterung bearbeiten.
  • Die gewünschte Berechtigungen der gewählten Aktion aussuchen. Mögliche Einstellungen sind:
    • Vererbt. Wird von der globalen Konfigurationseinstellung dieser Erweiterung für Benutzer dieser Gruppe vererbt.
    • Erlaubt: Erlaubt für Benutzer dieser Gruppe. Wenn diese Aktion auf einer der höheren Ebenen verweigert wird, ist die Berechtigung „Erlaubt“ hier nicht wirksam. Eine Verweigert-Einstellung kann nicht außer Kraft gesetzt werden.
    • Verweigert. Verweigert für Benutzer dieser Gruppe.
  • Auf Speichern in der Symbolleiste oben klicken. Danach aktualisiert sich die Anzeige, erst dann werden die errechneten Einstellungen angezeigt.

Symbolleiste

Der Screenshot am Anfang der Seite zeigt die Symbolleiste im oberen Bereich. Die Schaltflächen sind:

  • Speichern Speichert den Kategorien und wird auf dem aktuellen Bildschirm bleiben.
  • Speichern & Schließen. Speichert den Kategorien und wird den aktuellen Bildschirm schließen.
  • Speichern & Neu Speichert das Kategorien und hält die Seite zum Bearbeiten offen damit ein neues Kategorien erstellt werden kann.
  • Als Kopie speichern Speichert Änderungen in einer Kopie des aktuellen Kategoriens. Nicht beeinflusst wird dabei das aktuelle Kategorien. Dieses Symbol wird nicht angezeigt, wenn ein neues Kategorien erstellt wird.
  • Abbrechen Schließt die aktuelle Seite und kehrt zur vorherigen Seite ohne Speichern der Änderungen zurück. Oder
  • Schließen Schließt den aktuellen Bildschirm und kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück, ohne die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  • Versionen. Öffnet den Versionsverlauf, der ältere Versionen des Eintrags zeigt. Damit können ältere Versionen des Elements angezeigt und gegebenenfalls wiederhergestellt werden. Siehe Versionsverlauf für weitere Informationen.
  • Hilfe Öffnet die Hilfe-Seite.

Verwandte Informationen