Help4.x

Kontakte: Kategorien

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Contacts: Categories and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Kontaktkategorien ermöglichen es dem Benutzer, Kontakte auf seiner Website zu organisieren. Kontaktkategorien sind unabhängig von anderen Kategorietypen, wie z.B. denen für Artikel, Banner, Newsfeeds usw.

Wie darauf zugreifen

  • Im Administrator-Menü Komponenten  Kontakte  Kategorien anklicken.

Screenshot

Help-4x-Components-Contact-Categories-screen-de.png

Spalten Überschriften

Auf den Spaltenkopf klicken, um die Liste nach dem Spaltenwert zu sortieren.

  • Checkbox: Dieses Kästchen markieren, um einen oder mehrere Einträge auszuwählen. Um alle Einträge auszuwählen, das Kästchen im Spaltenkopf markieren. Nachdem ein oder mehrere Kästchen markiert sind, auf eine Schaltfläche in der Werkzeugleiste klicken, um eine Aktion für den ausgewählten Eintrag oder die ausgewählten Einträge durchzuführen. Viele Aktionen, wie z.B. Veröffentlichen und Verstecken, können mit mehreren Einträgen arbeiten. Andere, wie z.B. Bearbeiten, funktionieren gleichzeitig jeweils nur mit einem Eintrag. Wenn mehrere Einträge markiert sind und Sie auf „Bearbeiten“ drücken, wird der erste der markierten Einträge zur Bearbeitung geöffnet.
  • Reihenfolge. Die Reihenfolge eines Eintrags innerhalb einer Liste kann wie folgt geändert werden:
    • Wenn die Liste Filter-Optionen einen Positions-Filter enthält, dann wählt man die gewünschte Position aus. Dadurch wird die Liste auf Positionen beschränkt, die dieser Position zugeordnet sind.
    • Das Reihenfolge-Symbol Help30-Ordering-colheader-icon.png in der Tabellenüberschrift anklicken, um diese Spalte zur aktiven Sortierung zu machen. Die Ordnungssymbole in jeder Zeile ändern sich von hellgrau zu dunkelgrau, und der Mauszeiger verwandelt sich beim Überfahren in einen Ziehpfeil.
    • Eines der Reihenfolge-Symbole Help30-Ordering-colheader-grab-bar-icon.png wählen und es nach oben oder unten ziehen, um die Position dieser Zeile in der Liste zu ändern. Die Einträge werden in der neuen Reihenfolge innerhalb der Position angezeigt.
  • Status. (Veröffentlicht/Versteckt/Papierkorb) Der Veröffentlichungs-Status des Eintrags
  • Titel. Der Name des Eintrags. Bei einem Menüeintrag wird der Titel im Menü angezeigt. Bei einem Beitrag oder einer Kategorie wird der Titel wahlweise in der Webseite angezeigt. Der Eintrag ist erforderlich. Das Element kann durch Klick auf den Titel geöffnet werden.
  • Veröffentlicht: Help-4x-icon-tick.png Die Anzahl der veröffentlichten Artikel. Ein Klick auf die Ziffer zeigt eine Liste mit genau diesen Einträgen an.
  • Versteckt: Help-4x-icon-cross.png Die Anzahl der versteckten Artikel. Ein Klick auf die Ziffer zeigt eine Liste mit genau diesen Einträgen an.
  • Archiviert. Ob und wenn ja wie viele Einträge archiviert sind. Ein Klick auf die Ziffer zeigt die archivierten Elemente.
  • Papierkorb Help-4x-icon-bin.png Die Anzahl der im Papierkorb liegenden Einträge. Ein Klick auf die Ziffer zeigt eine Liste mit genau diesen Einträgen an.
  • Zugriffsebene. Die Zugriffsebene für die Anzeige dieses Artikels.
  • Verknüpfung. Zeigt an, mit welchem anderen Menüeintrag dieser Eintrag verknüpft ist.
  • Sprache. Der Auswahlpunkt „Sprache“.
  • ID. Einmalig vergebene Identifikations-Nummer für das Element. Sie wird automatisch von Joomla! vergeben. Sie dient zur internen Identifikation des Elements. Man kann die Nummer nicht ändern. Beim Neu-Erstellen eines Eintrags zeigt das Feld "0" an, bis man speichert, dabei wird dann die neue ID vergeben.

Listen filtern

Such-Leiste. Sie ist Bestandteil der meisten Listen. Das Layout sieht wie unten dargestellt aus.

Help-4x-colheader-filter-field-de.png
  • Suche. Nach Eingabe eines Teils des Suchbegriffs auf das Symbol für Suche klicken. Die Suche kann sich auf ein oder mehrere Felder beziehen. Wenn der Mauszeiger über das Eingabefeld bewegt wird, erscheint ein Hilfetext, der die einzelnen durchsuchten Bereiche angibt. n manchen Fällen ist ein anderes Format erforderlich. Um beispielsweise nach der ID zu suchen, muss „id:xx“ eingegeben werden, wobei „xx“ die ID-Nummer des Eintrags ist (z.B. „id:9“).
  • Filter-Optionen. Durch Anklicken werden zusätzliche Filter angezeigt oder ausgeblendet.
  • Zurücksetzen. Durch Klicken wird das Feld Filter zurückgesetzt und die Liste in dem ungefilterten Zustand angezeigt.
  • Reihenfolge. Zeigt das aktuelle Feld für die Reihenfolge der Einträge an. Aus dem Dropdown-Menü auswählen, in welcher Reihenfolge die Liste angezeigt werden soll. Alternativ kann die Reihenfolge auch durch Anklicken einer Spaltenüberschrift geändert werden. Die Sortierung kann in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge erfolgen. Ein Klick auf die Spaltenüberschrift wechselt zwischen aufsteigender und absteigender Reihenfolge.
  • Anzuzeigende Anzahl. Zeigt die Anzahl der Einträge einer Liste pro Seite an. Der Standardwert ist 20, aber das kann in der globalen Konfiguration geändert werden. Zur Änderung aus der Dropdown-Liste die gewünschte Anzahl auswählen. Wenn sehr viele komplexe Einträge ausgewählt sind, könnten diese möglicherweise nur langsam aufbereitet und angezeigt werden.

Filter nach Veröffentlichungs-Status. Zeigt nur Elemente des ausgewählten Veröffentlichungs-Status.

Help30-colheader-select-status-de.png

  • - Status wählen -: Zeigt Elemente an, die Veröffentlicht oder Versteckt sind. Zeigt nicht Elemente an, die im Papierkorb oder Archiviert sind.
  • Papierkorb: Zeigt nur Elemente im Papierkorb an. Wichtiger Hinweis: Um Elemente dauerhaft zu löschen:
    1. Den Status der Elemente auf Papierkorb ändern.
    2. Den Statusfilter auf Papierkorb ändern. Jetzt wird der Papierkorb angezeigt, und in der Werkzeugleiste erscheint das Symbol „Papierkorb leeren“.
    3. Die gewünschten Einträge im Papierkorb markieren und in der Werkzeugleiste auf „Papierkorb leeren“ klicken. Die Objekte werden dann dauerhaft gelöscht.
  • Versteckt: Zeigt nur versteckte Einträge.
  • Veröffentlicht: Zeigt nur veröffentlichte Einträge.
  • Archiviert: Zeigt nur archivierte Einträge.
  • Alle: Zeigt alle Einträge unabhängig ihres Veröffentlichungs-Status.

Filter nach Zugriffsebene. Zeigt nur Elemente einer ausgewählten Zugriffsebene an. Die Auswahlliste zeigt die Zugriffsebenen der Site. Die Optionen sind:

  • - Zugriffsebene wählen - Einträge mit beliebiger Zugriffsebene anzeigen.
  • <Zugriffsebenen-Gruppe> Einträge nur dieser Zugriffsebene anzeigen.

Filter nach Sprache. Erlaubt nur Einträge anzuzeigen, denen eine bestimmte Sprache zugeordnet ist. Im Listenfeld werden die für die Website definierten Sprachen angezeigt, ähnlich wie in den Beispielen unten.

Help30-colheader-select-language-de.png
  • - Sprache wählen -
  • Alle Einträge für jede Sprache anzeigen.
  • <ausgewählte Sprache>: Nur Einträge für diese Sprache anzeigen.

Filter nach Schlagwort. Erlaubt nur Elemente mit einem benutzerdefinierten Tag anzuzeigen.

Filter nach max. Ebenen (Kategorie-Ebene). Zeigt nur Elemente an, die auf oder über der angegebenen Ebene der Kategorie-Hierarchie liegen.

Help30-colheader-select-max-levels-de.png

  • - Max. Ebenen wählen -: Alle Einträge unabhängig von der Ebene, der sie zugeordnet sind, anzeigen.
  • 1: Nur Einträge anzeigen, deren Kategorie in der Kategoriehierarchie auf der obersten Ebene steht (mit anderen Worten, mit Kategorien, deren übergeordnete Kategorie "- Keine übergeordnete Kategorie -" lautet).
  • 2-10: Zeigt nur Einträge an, deren Kategorie sich auf den Ebenen 2-10 in der Kategorie-Hierarchie befinden.

Seitennavigation: Wenn die Anzahl der Einträge größer als ein Seiteninhalt ist, wird eine Seitenkontrollleiste, wie unten, angezeigt. Die aktuell angezeigte Seitenzahl ist grau unterlegt.

Help30-colheader-pagination-en.png

  • Start: Anklicken, um die erste Seite anzuzeigen.
  • Vorherige: Anklicken, um die vorherige Seite anzuzeigen.
  • Seitennummer: Anklicken, um die anzuzeigende Seite auszuwählen.
  • Weiter: Anklicken, um die nächste Seite anzuzeigen.
  • Ende: Anklicken, um die letzte Seite anzuzeigen.

Stapelverarbeitung

Die Stapelverarbeitung erlaubt die Änderung von Einstellungen für eine Gruppe mit Kontrollkästchen ausgewählter Einträge. Anwendung: Ein oder mehrere Elemente der angezeigten Tabelle mittels Kontrollkästchen auswählen und auf den Button „Stapelverarbeitung“ in der Werkzeugleiste klicken. Ein PopUp-Fenster wie unten angezeigt öffnet sich.

600px

Man kann nun einen oder alle vier Werte auf einmal ändern.

Anmerkung – Wenn man Einträge in eine neue Kategorie kopiert, werden Änderungen an der Sprache und der Zugriffsebene an den Kopien, nicht an den Originalen angewendet.

Wie man die Stapelverarbeitung an einer Gruppe von Einträgen anwendet:

  1. Ein oder mehrere Einträge der Liste mittels Kontrollkästchen auswählen.
  2. Auf die Schaltfläche „Stapelverarbeitung“ in der Werkzeugleiste klicken.
  3. Einen oder mehrere der folgenden Werte einstellen:
    • Um die Zugriffsebene zu ändern, die gewünschte, neue Zugriffsebene in der Auswahlliste „Zugriffsebene setzen“ wählen.
    • Um die Sprache zu ändern, die gewünschte, neue Sprache in der Auswahlliste „Sprache setzen“ wählen.
    • Um die Kategorie zu wechseln, eine Kategorie auswählen. Um die Kategorie unverändert zu lassen, den Standardwert von „- Nicht kopieren oder verschieben -“ nicht abändern.
    1. Um Einträge in eine andere Kategorie zu kopieren, die gewünschte Kategorie aus der Auswahlliste wählen und die dann darunter angezeigte Option „Kopieren“ wählen. Dann bleiben die Original-Einträge unverändert, die kopierten Einträge sind der neuen Kategorie zugeordnet und, falls ausgewählt, mit neuer Zugriffsebene und Sprache.
    2. Um Einträge in eine andere Kategorie zu verschieben, die gewünschte Kategorie aus der Auswahlliste wählen und die dann darunter angezeigte Option „Verschieben“ wählen. Dann werden die Original-Einträge der neuen Kategorie zugeordnet und, falls ausgewählt, mit neuer Zugriffsebene und Sprache gespeichert.
  4. Wenn alle Einstellungen gewählt sind, auf „Ausführen“ klicken, um die Änderungen durchzuführen. Die Nachricht „Die Stapelverarbeitung wurde abgeschlossen!“ wird angezeigt.

Es werden keine Änderungen durchgeführt, wenn a: kein Element markiert ist oder b: keine Zugriffsebene, Sprache oder Kategorie gewählt sind.

Um die gewählte Auswahl rückgängig zu machen, auf die Schaltfläche „Abbrechen“ klicken. Damit werden alle Auswahllisten der Stapelverarbeitung auf ihren Standardwert zurückgesetzt. Die Kontrollkästchen der Einträge bleiben aber markiert.

Symbolleiste

Der Screenshot am Anfang der Seite zeigt die Symbolleiste im oberen Bereich. Die Schaltflächen sind:

  • +Neu: Öffnet das Bearbeitungs-Formular, um eine neue Kategorie zu erstellen.
  • Aktionen: Zeigt eine Liste von Aktionen für ausgewählte Objekte an. Ein oder mehrere Auswahlkästchen für Einträge markieren, um die Liste zu aktivieren.
  • Veröffentlichen: Macht die gewählte Kategorie auf der Webseite für Besucher verfügbar.
  • Versteckt: Macht die gewählte Kategorie für die Besucher der Webseite unsichtbar.
  • Archivieren: Ändert den Status der gewählten Kategorie auf archiviert. Archivierte Kategorien können in den veröffentlichten oder verstecken Zustand wiederhergestellt werden. Dazu im Suchfilter "Archiviert" wählen und den Status der ausgewählten Kategorie auf "Veröffentlicht" oder "Versteckt" ändern.
  • Freigeben. Gibt die ausgewählten Kategorien wieder frei. Funktioniert mit einem oder mehreren ausgewählten Kategorien.
  • Papierkorb: Ändert den Status der gewählten Kategorien, um zu markieren, dass sie in den Papierkorb verschoben wurden. Diese Kategorien können auch wieder hergestellt werden. Dazu den Status „Papierkorb“ in den Suchfiltern auswählen und den Status der Kategorien auf Veröffentlicht oder Versteckt ändern. Um gelöschte Kategorien für immer zu entfernen, den Status „Papierkorb“ in den Suchfiltern auswählen und alle Kategorien durch Klick auf „Papierkorb leeren“ in der Symbolleiste endgültig löschen.
  • Stapelverarbeitung: Gewählte Kategorien in der Stapelverarbeitung nutzen. Funktioniert mit einer oder mehreren gewählten Kategorien.
  • Wiederherstellen. Rekonstruiert und aktualisiert die Kategorie-Tabelle. Üblicherweise muß diese Tabelle nicht wiederhergestellt werden. Die Funktion ist für den Fall einer beschädigten Tabelle gedacht.
  • Optionen. Öffnet das Optionen-Fenster, in dem Einstellungen, wie die Standard-Parameter, bearbeitet werden können. Siehe Kontakte: Optionen für weitere Informationen.
  • Hilfe Öffnet die Hilfe-Seite.

Verwandte Informationen