Help4.x

Erweiterungen: Module bearbeiten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Extensions Module Manager Edit and the translation is 90% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Der Erweiterungs-Manager „Modul Bearbeiten“ ermöglicht die Bearbeitung eines vorhandenen Moduls oder die Erstellung eines neuen Moduls entsprechend dem gewählten Modultyp.

Wie darauf zugreifen

  • Im Administrator-Menü die Option System  Verwalten  Site Module wählen oder ...
  • im Administrator-Menü die Option System  Verwalten  Administrator Module wählen. Dann ...
    • die Schaltfläche „+ Neu“ in der Symbolleiste wählen, um ein neues Modul zu erstellen
      oder ...
    • einen Modulnamen in der Spalte Titel auswählen, um dieses Modul zu bearbeiten.

Bei einem neuen Modul wird eine Liste mit allen installierten Modulen für das Frontend (Site) oder das Backend (Administrator) angezeigt, die zur Auswahl stehen:

Help-4x-extensions-module-manager-new-de.png

Eines davon auswählen, um zum Bearbeitungsbildschirm zu wechseln.

Screenshot

Die Registerkarte „Modul“ eines Bildschirmes zur Modulbearbeitung ist abhängig vom Modultyp. Das Site-Modul "Breadcrumbs" (Navigationspfad) ist hier abgebildet. Für andere Module siehe Verwandte Informationen unten für Links zu bestimmten Modultypen.

Help-4x-extensions-module-manager-edit-de.png

Formular Felder

  • Titel. Der Titel für dieses Element. Er kann auf der Seite angezeigt werden oder nicht, abhängig von den gewählten Parameterwerten.

Modul

Linke Seite

Der Aufbau des linken Bereichs hängt vom Modultyp ab und wird hier nicht beschrieben.

Rechte Seite

Der rechte Bereich ist bei allen Modulen gleich.

  • Titel anzeigen. Anzeigen oder Verbergen des Modultitels im Frontend.
  • Position. Die Modul-Position wählen, auf der dieses Modul angezeigt werden soll. Eine benutzerdefinierte Modulposition kann unter Verwendung mit dem Load-Position-Plugin eingegeben werden. Alternativ kann die Positionstaste gedrückt werden, um eine Modulposition aus dem Template auszuwählen.
  • Status. Der Veröffentlichungs-Status des Elements.
    • Veröffentlicht. Das Element ist im Frontend der Seite sichtbar.
    • Versteckt. Das Element ist im Frontend der Seite für Besucher nicht sichtbar. Es kann für angemeldete Benutzer sichtbar sein, die eine Berechtigung zur Bearbeitung des Elements haben.
    • Archiviert. Das Element wird nicht länger in Blog- oder Listen-Menüs angezeigt.
    • Papierkorb. Das Element wurde gelöscht, befindet sich aber noch in der Datenbank. Dauerhaft wird es über die Schaltfläche „Papierkorb leeren“ der Symbolleiste gelöscht(siehe auch Einen Beitrag löschen).
  • Veröffentlichung starten. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu starten. Dieses Feld verwenden, um Inhalt vor der Zeit zu erstellen und ihn später automatisch zu veröffentlichen.
  • Veröffentlichung beenden. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu beenden. Dieses Feld verwenden, um Inhalt später automatisch den Status „Versteckt“ zuzuweisen (zum Beispiel, wenn der Inhalt später nicht mehr aktuell ist).
  • Zugriffsebene. Die angezeigte Zugriffsebene für diesen Eintrag aus dem Listenfeld auswählen. Welche Zugriffsebenen angezeigt werden, hängt davon ab, was für diese Site in Benutzer→Zugriffsebenen eingerichtet wurde. Bitte beachten, dass Zugriffsebenen nicht mit ACL-Berechtigungen gleichzusetzen sind. Zugriffsebenen steuern, was ein Benutzer sehen kann. ACL-Berechtigungen steuern, welche Aktionen ein Benutzer durchführen kann.
  • Reihenfolge. Die Reihenfolge eines Eintrags innerhalb einer Liste kann wie folgt geändert werden:
    • Wenn die Liste Filter-Optionen einen Positions-Filter enthält, dann wählt man die gewünschte Position aus. Dadurch wird die Liste auf Positionen beschränkt, die dieser Position zugeordnet sind.
    • Das Reihenfolge-Symbol Help30-Ordering-colheader-icon.png in der Tabellenüberschrift anklicken, um diese Spalte zur aktiven Sortierung zu machen. Die Ordnungssymbole in jeder Zeile ändern sich von hellgrau zu dunkelgrau, und der Mauszeiger verwandelt sich beim Überfahren in einen Ziehpfeil.
    • Eines der Reihenfolge-Symbole Help30-Ordering-colheader-grab-bar-icon.png wählen und es nach oben oder unten ziehen, um die Position dieser Zeile in der Liste zu ändern. Die Einträge werden in der neuen Reihenfolge innerhalb der Position angezeigt.
  • Sprache. Die Sprache für diesen Eintrag wählen. Wird die Funktion Mehrsprachigkeit nicht verwendet, den Standardwert „Alle“ beibehalten.
  • Notiz. Das Element „Notiz“. Das wird üblicherweise vom Site-Administrator verwendet, um beispielsweise Informationen über das Element zu notieren und wird im Frontend der Seite nicht angezeigt.

Menüzuweisung

Diese Registerkarten-Ansicht enthält alle Menüeinträge, die auf der Joomla!-Website konfiguriert sind. Dadurch kann man auswählen, wo ein Modul auf der mit dem Menüeintrag verbundenen Inhaltsseite angezeigt werden soll.

Help-4x-Module-Manager-Edit-menu-assignment-de.png

Modulzuweisung

  • Modulzuweisung. Zur Auswahl der Modulzuordnung einfach hier klicken.
  • Auf allen Seiten. Das Modul wird auf allen Seiten in der gewählten Position gezeigt.
  • Auf keinen Seiten. Module werden auf keiner Seite an der gewählten Modulposition angezeigt.
  • Nur auf den gewählten Seiten. Das Modul wird nur auf den Seiten in der ausgewählten Modulposition angezeigt, wie sie durch den Menüeintragstyp (Titel) festgelegt wurde. Siehe Menüauswahl unten.
  • Auf allen, außer den gewählten Seiten. Das Modul wird auf allen Seiten in der gewählten Position gezeigt, ausgenommen der in der Menüauswahl gewählten Seiten. Siehe Menüauswahl unten.

Menüauswahl

  • Menüauswahl. Wird nur angezeigt, wenn in der Modulzuweisung, wie oben gezeigt, Nur auf den gewählten Seiten oder Auf allen, außer den gewählten Seiten eingestellt ist.

Um das Modul der entsprechenden Webseite (Titel) eines Menüeintrags zuzuordnen, muss das Kontrollkästchen neben dem Menüeintrag aktiviert werden.

  • Zuordnen zu Menüeinträgen: Alle oder Keine anklicken, um die Auswahl der Menüeinträge zu verändern.
  • Untermenüs aufklappen: Alle oder Keine anklicken, um die Strukturansicht für die Auswahl der Menüeinträge anzuzeigen.

Hinweis: Wenn ein Kontrollkästchen ausgegraut ist und nicht angekreuzt werden kann, könnte es daran liegen, dass der Menüeintrag von einem anderen Benutzer verwendet wird. Um das zu überprüfen, die Menü-Manager-Seite für das betreffende Menü aufrufen. Wenn sich neben dem Menüeintrag ein Schloss-Symbol befindet, wird der Menüeintrag gerade von einem anderen Benutzer verwendet.

Erweitert

Help-4x-Module-Manager-Edit-advanced-de.png

Modulberechtigungen

Help-4x-Module-Manager-Edit-permissions-de.png

Symbolleiste

Der Screenshot am Anfang der Seite zeigt die Werkzeugleiste im oberen Bereich. Die Schaltflächen sind:

  • Speichern Speichert den user und wird auf dem aktuellen Bildschirm bleiben.
  • Speichern & Schließen. Speichert den user und wird den aktuellen Bildschirm schließen.
  • Speichern & Neu Speichert das user und hält die Seite zum Bearbeiten offen damit ein neues user erstellt werden kann.
  • Als Kopie speichern Speichert Änderungen in einer Kopie des aktuellen users. Nicht beeinflusst wird dabei das aktuelle user. Dieses Symbol wird nicht angezeigt, wenn ein neues user erstellt wird.
  • Abbrechen Schließt die aktuelle Seite und kehrt zur vorherigen Seite ohne Speichern der Änderungen zurück. Oder
  • Schließen Schließt den aktuellen Bildschirm und kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück, ohne die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  • Hilfe Öffnet die Hilfe-Seite.

Verwandte Informationen

Verwandte Hilfe-Seiten Beschreibung
Site-Modul: Beiträge – Archiv Dieses Modul zeigt eine Liste der Kalendermonate, die archivierte Beiträge enthalten. Nach dem Archivieren von Beiträgen wird diese Liste automatisch generiert.
Site-Modul: Beiträge – Kategorien Dieses Modul zeigt eine Liste aller Unterkategorien einer übergeordneten Kategorie an.
Site-Modul: Beiträge – Kategorie Dieses Modul zeigt eine Liste von Beiträgen aus einer oder mehreren Kategorien an.
Site-Modul: Beiträge – Newsflash Das Beitragsmodul „Newsflash“ zeigt eine feste Anzahl von Beiträgen aus einer oder mehrerer Kategorien an.
Site-Modul: Verwandte Beiträge Dieses Modul zeigt eine Liste von Beiträgen an, die mit dem aktuell angesehenen Beitrag verwandt sind (z.B. ein Beitrags-Layout oder ein Blog- oder Listen-Layout, bei dem der Benutzer auf einen Beitragslink geklickt hat). Beiträge gelten als miteinander verwandt, wenn sie mindestens ein Schlüsselwort in den Metadateninformationen des Beitrags gemeinsam haben. Schlüsselwörter werden im Abschnitt mit den Metadaten-Informationen von Beiträge: Bearbeiten eingegeben.
Site-Modul: Banner Das Bannermodul zeigt die aktiven Banner der Komponente an..
Site-Modul: Navigationspfad (Breadcrumbs) Dieses Modul zeigt eine Reihe von Navigationslinks an, welche die Position auf der Site visualisieren und eine Rückwärtsnavigation ermöglichen.
Site-Modul: Eigenes Modul Mit diesem Modul kann ein Modul erstellt werden, das beliebigen, gültigen HTML-Code enthält. Es gibt viele Fälle, in denen Freiform-HTML in eine Webseite eingefügt werden sollte. Beispielsweise könnte man eine HTML-Image-Map erstellen oder HTML-Code von PayPal, Amazon oder einer anderen Website kopieren wollen.
Site-Modul: Externen Feed anzeigen Dieses Modul zeigt einen RSS-News-Feed von einer Website an. Dieses Modul steht in keinem Verhältnis zur News-Feeds-Komponente oder den News-Feeds-Layouts und ist eine Alternative, mit der ein Feed auf einer Modulposition angezeigt werden kann.
Site-Modul: Fußzeile Dieses Modul zeigt die Copyright- und Joomla!-Lizenzinformationen der Website an.
Site-Modul: Sprachauswahl Mit diesem Modul kann zwischen den verfügbaren Inhaltssprachen gewechselt werden. Durch die Auswahl einer Sprache gelangt man zur Startseite der jeweiligen Sprache.
Site-Modul: Beiträge – Neueste Dieses Modul zeigt eine Liste der zuletzt veröffentlichten Beiträge an.
Site-Modul: Benutzer – Neueste Dieses Modul zeigt die zuletzt registrierten Benutzer an, die sich auf der Website angemeldet haben.
Site-Modul: Benutzer – Anmeldung Dieses Modul zeigt ein Login-Formular mit Benutzernamen und Passwort an. Er zeigt auch einen Link zum Abrufen eines vergessenen Passworts an. Wenn die Benutzerregistrierung in den Benutzereinstellungen des Bildschirms „Konfiguration“ aktiviert ist, wird der Link „Registrieren“ angezeigt, um Benutzer zur Selbstregistrierung einzuladen.
Site-Modul: Menü Dieses Modul dient dazu, ein Menü an der gewünschten Position und auf den gewünschten Webseiten zu positionieren. Jede Joomla!-Website hat mindestens ein Menü, das auf der Menü-Manager-Seite erstellt wird. Mit dem Menü-Modul lässt sich das ausgewählte Menü ganz oder teilweise an der gewünschten Position und auf den vorgesehenen Web-Seiten platzieren.
Site-Modul: Beiträge – Beliebte Dieses Modul zeigt eine Liste der Beiträge mit den höchsten Besucherzahlen an.
Site-Modul: Zufallsbild Dieses Modul zeigt ein zufälliges Bild aus dem gewählten Verzeichnis an.
Erweiterungen Modulmanager Suche Dieses Modul zeigt ein Eingabefeld für die Suche an, in das der Benutzer einen Ausdruck eingeben und die Eingabetaste drücken kann, um die Website zu durchsuchen.
Site-Modul: Suchindex Das Modul Suchindex ermöglicht eine erweiterte Suche auf der Webseite.
Site-Modul: Statistiken Das Statistikmodul zeigt Informationen über die Serverinstallation zusammen mit Statistiken über die Website-Benutzer, die Anzahl der Beiträge in der Datenbank und die Anzahl der bereitgestellten Weblinks.
Site-Modul: Feeds – Feed erzeugen Dieses Modul erstellt einen RSS-Feed-Link für die Seite. Damit kann ein Benutzer einen Newsfeed für die aktuelle Seite erstellen. Ein Beispiel wird unten gezeigt.
Site-Modul: Schlagwörter – Beliebte Stellt die auf einer Site verwendeten Tags in einer Tag-Wolke oder Liste dar.
Site-Modul: Schlagwörter – Ähnliche Zeigt Links zu anderen Einträgen mit ähnlichen Schlagwörtern an.
Erweiterungen Modulmanager Weblinks Das Weblinks-Modul zeigt Weblinks aus der Weblinks-Komponente an.
Site Modules: Who's Online The "Who's Online" module displays information about users that are visiting your site at a particular moment.
Site Modules: Wrapper The wrapper module allows you to display an external website in a module. The functionality is the same to that of the 'iFrame Wrapper' you can add as a menu item. If the page to which the wrapper is linked is too big, bars will be shown below and to the right of the wrapper, allowing you to "navigate" the page.
Modules The Module Manager is where you add and edit Joomla! Modules. In Joomla!, Modules are used to display content and/or media around the main content.

Module Facts: All Joomla! websites require at least 1 Menu Module All Other Module Types are Optional. (Examples: News, Banner, Latest News) Every Menu is accompanied by a menu module. (Example mod_mainmenu) Multiple occurrences of similar module types.

Some Modules are linked to components. For example, each Menu Module is related to one Menu component. To define a Menu in Joomla!, you need to create the Menu and Menu Items using the Menus screens and then create the Module for the Menu using this screen. Other Modules, such as Custom and Breadcrumbs, do not depend on any other content. See Module Manager - New/Edit for information about the different Module Types. The Joomla! installation is accompanied with 20 module types, additional 3rd party modules can be located at the JED.