Help4.x

Menüpunkt: Kontakt erstellen

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Menu Item: Create Contact and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Der Menüeintragstyp Kontakt erstellen wird verwendet, um einem Benutzer ein Formular für die Eingabe von Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen.

Wie darauf zugreifen

Erstellen eines neuen Menüeintrag Kontakt erstellen:

  • Menüs  [Name des Menüs] im Administrator-Menü auswählen (z.B.: Menüs  Main Menu). Dann ...
    • Die Schaltfläche + Neu in der Symbolleiste wählen. Dann...
    • In der Zeile: Menüeintragstyp, auf die Schaltfläche „Auswählen“ klicken Help-4x-Menu-Item-Type-Select-Button-de.png
    • In der Auswahl-Liste erscheint der Eintrag Kontakte, mit dem eine zweite Liste geöffnet wird. Daraus dann den Eintrag Kontakt erstellen anklicken.

Zum Bearbeiten des vorhandenen Menüpunkts „Kontakt erstellen“:

  • Den Namen aus der Liste „Alle Menüeinträge“ bei den Menüs auswählen:

Screenshot

Help-4x-Menus-Menu-Item-Create-Contact-screen-de.png

Formular Felder

  • Menütitel. Der Titel, der für diesen Menüeintrag angezeigt wird.
  • Alias. Der interne Name des Elements, der auch in der URL verwendet wird, wenn auf der Site die Suchmaschinenoptimierung (SEO) aktiviert ist. Normalerweise kannen dieses Feld leergelassen werden und Joomla! wird einen Standardwert eintragen. Der Standardwert ist der Titel oder Name in Kleinbuchstaben und mit Bindestrichen anstelle von Leerzeichen. Sie können den Alias manuell eingeben. Der Alias sollte nur aus Kleinbuchstaben und Bindestrichen (-) bestehen. Leerzeichen und Unterstriche sind nicht erlaubt. Nicht-lateinische Zeichen können im Alias erlaubt werden, wenn man die Option Unicode-Aliase auf Ja setzt in Globale Konfiguration – SEO-Einstellungen der Website. Wenn diese Option auf Nein gesetzt ist und der Titel nicht-lateinische Zeichen enthält, wird der Alias standardmäßig auf das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit gesetzt. (z.B.: „2012-12-31-17-54-38“).

Registerkarte Details

Linke Seite

  • Menüeintragstyp. Der Menüeintragstyp wird beim Erstellen des Menüeintrages gewählt. Das kann einer der Core-Menüeintragstypen oder ein Menüeintragstyp einer installierten Erweiterung sein.
  • Link: Vom System erstellter Link für den Menüeintrag. Das Feld kann nicht verändert werden, es dient ausschließlich der Information.
  • Zielfenster. Aus der Dropdown-Liste wählen.
  • Template-Stil. Aus der Dropdown-Liste wählen.

Rechte Seite

  • Menü. Zeigt, in welchem Menü der Link erscheinen wird.
  • Übergeordneter Eintrag. Der übergeordnete Menüpunkt für diesen Menüeintrag. Wird verwendet, um zu bestimmen, ob ein Menüpunkt ein Eintrag der obersten Ebene oder ein Untermenüpunkt ist. Wählen Sie „Oberste Menüebene“ (der Standardwert), wenn es sich um einen Menüpunkt der obersten Ebene handelt. Andernfalls wählen Sie den Menüeintrag, welcher der übergeordnete Menüeintrag dieses Eintrags ist.
  • Reihenfolge. Die Reihenfolge eines Eintrags innerhalb einer Liste kann wie folgt geändert werden:
    • Wenn die Liste Filter-Optionen einen Positions-Filter enthält, dann wählt man die gewünschte Position aus. Dadurch wird die Liste auf Positionen beschränkt, die dieser Position zugeordnet sind.
    • Das Reihenfolge-Symbol Help30-Ordering-colheader-icon.png in der Tabellenüberschrift anklicken, um diese Spalte zur aktiven Sortierung zu machen. Die Ordnungssymbole in jeder Zeile ändern sich von hellgrau zu dunkelgrau, und der Mauszeiger verwandelt sich beim Überfahren in einen Ziehpfeil.
    • Eines der Reihenfolge-Symbole Help30-Ordering-colheader-grab-bar-icon.png wählen und es nach oben oder unten ziehen, um die Position dieser Zeile in der Liste zu ändern. Die Einträge werden in der neuen Reihenfolge innerhalb der Position angezeigt.
  • Status. (Veröffentlicht/Versteckt/Papierkorb) Der Veröffentlichungs-Status des Eintrags
  • Veröffentlichung starten. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu starten. Dieses Feld verwenden, um Inhalt vor der Zeit zu erstellen und ihn später automatisch zu veröffentlichen.
  • Veröffentlichung beenden. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu beenden. Dieses Feld verwenden, um Inhalt später automatisch den Status „Versteckt“ zuzuweisen (zum Beispiel, wenn der Inhalt später nicht mehr aktuell ist).
  • Standardseite. Wenn Ja, bezeichnet dieser Menüpunkt die Standard- oder Startseite für die Website. Es muss genau ein Menüpunkt als Standardseite festgelegt sein. Die Standardseite kann auf zwei Arten geändert werden:
    1. Auf dem Bildschirm Menü-Einträge in der Spalte „Startseite“ des gewünschten Menüeintrags klicken.
    2. Den Menüpunkt für die neue Standardseite öffnen und die Einstellung Standardseite auf Ja ändern.
  • Zugriffsebene. Die Zugriffsebene für die Anzeige dieses Artikels.
  • Sprache. Der Auswahlpunkt „Sprache“.
  • Notiz. Das Element „Notiz“. Das wird üblicherweise vom Site-Administrator verwendet, um beispielsweise Informationen über das Element zu notieren und wird im Frontend der Seite nicht angezeigt.

Allgemeine Optionen

In Menüs: Bearbeiten/Neuer Eintrag sind Informationen für die Felder zu erhalten, die bei allen Menüeintrags-Typen gleich sind und sich in den folgenden Registerkarten befinden:

  • Linktyp
  • Seitenanzeige
  • Metadaten
  • Verknüpfungen
  • Modulzuweisung

Toolbar

Der Screenshot am Anfang der Seite zeigt die Symbolleiste im oberen Bereich. Die Schaltflächen sind:

  • Speichern Speichert den Menüeintrag und wird auf dem aktuellen Bildschirm bleiben.
  • Speichern & Schließen Speichert den Menüeintrag und wird den aktuellen Bildschirm schließen.
  • Speichern & Neu Speichert das Menüeintrag und hält die Seite zum Bearbeiten offen damit ein neues Menüeintrag erstellt werden kann.
  • Als Kopie speichern Speichert Änderungen in einer Kopie des aktuellen Menüeintrags. Nicht beeinflusst wird dabei das aktuelle Menüeintrag. Dieses Symbol wird nicht angezeigt, wenn ein neues Menüeintrag erstellt wird.
  • Abbrechen Schließt die aktuelle Seite und kehrt zur vorherigen Seite ohne Speichern der Änderungen zurück. oder
  • Schließen Schließt den aktuellen Bildschirm und kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück, ohne die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  • Hilfe Öffnet die Hilfe-Seite.

Zugehörige Informationen

Zugehörige Hilfeseiten Beschreibung
Kontakte: Optionen Die Konfiguration der Kontakt-Optionen stellt die globalen Parameter für alle Kontakte ein.
Kontakte: Kategorien In der Kontakt-Kategorien-Verwaltung werden bestehende Kontakt-Kategorien bearbeitet und neue Kategorien erstellt. Es ist zu beachten, dass Kontakt-Kategorien getrennt sind von anderen Kategorien wie die für Beiträge, Banner, Newsfeeds und Weblinks. Von hier gelangt man auch zu der Kontakte Seite.
Kontakte: Kategorie neu erstellen oder bearbeiten Hier kann eine Kontaktkategorie erstellt oder eine vorhandene Kategorie bearbeitet werden. Mit den Kontaktkategorien können die Kontakte einer Website strukturiert werden. Kontakt-Kategorien sind getrennt von anderen Kategorien wie die für Beiträge, Banner, Newsfeeds usw.
Kontakte Die Kontaktverwaltung ermöglicht, Kontaktinformationen zur Joomla!-Site hinzuzufügen. Informationen wie Name, Adresse, Telefon und E-Mail. Kontakte können mit registrierten Benutzern verlinkt werden. Danach kann die Menüverwaltung zum Erzeugen von Frontend-Links für die Kontakte verwendet werden.
Kontakte: neu erstellen oder bearbeiten Hier werden neue Kontakte erstellt oder bestehende Kontakte bearbeitet. Kontakte listen Leute auf der Website auf. Sie ermöglichen Benutzern, E-Mails an die Leute zu senden.
Menüeintrag: Kontakte in einer Kategorie auflisten Zeigt Kontakte einer Kategorie in einem Listen-Layout. Mit den Einstellungen: Kontakt-Details, Kontakt-Formular, Anzeigeoptionen (Slider, Tab, Vollständig) und E-Mail-Betreff und -Nachrichten-Filter.
Menüeintrag: Hauptkontakte Diese Ansicht listet die Hauptkontakte auf.
Menüeintrag: einzelner Kontakt Zeigt Kontaktinformationen für einen Kontakt an. Mit den Einstellungen: Kontakt-Details, Kontakt-Formular, Anzeigeoptionen (Slider, Tab, Vollständig) und E-Mail-Betreff und -Nachrichten-Filter.