Help4.x

Menü-Eintrag: Neuer Eintrag

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Menu Item: New Item and the translation is 68% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Menüeinträge sind die zentrale Struktur einer Joomla-Website. Jeder Menüeintrag ist ein Link zu einer Webseite. Der Menüeintrags-Typ bestimmt den anzuzeigenden Seitentyp, wenn dieser vom Benutzer ausgewählt wird. Die Kernstruktur von Joomla bietet 36 verschiedene Menüeintrags-Typen. Installierte Erweiterungen von Drittanbietern können weitere Menüeintrags-Typen einfügen.

Auf dieser Seite wählt man den Menüeintrags-Typ für den gerade erstellten Menüeintrag aus und ergänzt dann die Informationen zu diesem spezifischen Menüeintrag. Einige dieser Felder sind für alle Menüeintrags-Typen gleich. Dazu gehören die folgenden Abschnitte: Details, Link-Typ, Seitenanzeige, Metadaten und Modulzuweisung für diesen Menüeintrag. Diese gemeinsamen Felder sind in dieser Hilfeseite dokumentiert.

Ergänzend zu den gemeinsamen Feldern benötigen unterschiedliche Menüeintrags-Typen eigene Felder nur für diesen Typ. Die sind in den Hilfeseiten für jeden Typ dokumentiert.

Wie darauf zugreifen

Einen neuen Menüeintrag erstellen:

  • Im Administrator-Menü Menüs  [Menü-Name]  das '+' Symbol wählen
  • oder im Administrator-Menü Menüs  [Menü-Name] anwählen – dann...
    • oben auf die Schaltfläche Neu in der Symbol-Leiste des Bildschirms „Menüs: Einträge“ klicken.

Einen Menüeintrag bearbeiten:

  • Im Administrator-Menü Menüs  [Menü-Name] anwählen – dann...
    • aus der Spalte Titel den gewünschten Menüeintrag anklicken.

Screenshot

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-de.png

Formular-Felder

  • Menütitel. Der Titel des Menüeintrags, der in diesem Menü angezeigt wird.
  • Alias: Der Alias wird in der SEF-URL verwendet. Wird dieses Feld leer gelassen, füllt Joomla einen Standardwert aus dem Titel auf. Dieser Wert hängt von den SEO-Einstellungen ab (Globale Konfiguration->Website). Die Verwendung von Unicode erzeugt UTF-8-Aliase. Es kann auch jedes beliebige UTF-8-Zeichen manuell eingegeben werden. Leerzeichen und einige unzulässige Zeichen werden in Bindestriche umgewandelt. Bei Verwendung der Standard-Transliteration wird ein Alias in Kleinbuchstaben und mit Bindestrichen anstelle von Leerzeichen erzeugt. Der Alias kann auch manuell eingegeben werden. Es dürfen nur Kleinbuchstaben und Bindestriche (-) verwendet werden. Es sind keine Leerzeichen oder Unterstriche erlaubt. Wenn der Titel in nicht-lateinischen Buchstaben eingegeben wird, wird als Standardwert ein Datum und eine Uhrzeit angezeigt.

Reiter: Details

Linke Seite

  • Menüeintragstyp. Der Menüeintragstyp wird beim Erstellen des Menüeintrages gewählt. Das kann einer der Core-Menüeintragstypen oder ein Menüeintragstyp einer installierten Erweiterung sein.
  • Link: Vom System erstellter Link für den Menüeintrag. Das Feld kann nicht verändert werden, es dient ausschließlich der Information.
  • Zielfenster. Aus der Dropdown-Liste wählen.
  • Template-Stil. Aus der Dropdown-Liste wählen.

Rechte Seite

  • Menü. Zeigt, in welchem Menü der Link erscheinen wird.
  • Übergeordneter Eintrag. Der übergeordnete Menüpunkt für diesen Menüeintrag. Wird verwendet, um zu bestimmen, ob ein Menüpunkt ein Eintrag der obersten Ebene oder ein Untermenüpunkt ist. Wählen Sie „Oberste Menüebene“ (der Standardwert), wenn es sich um einen Menüpunkt der obersten Ebene handelt. Andernfalls wählen Sie den Menüeintrag, welcher der übergeordnete Menüeintrag dieses Eintrags ist.
  • Reihenfolge. Die Reihenfolge eines Eintrags innerhalb einer Liste kann wie folgt geändert werden:
    • Wenn die Liste Filter-Optionen einen Positions-Filter enthält, dann wählt man die gewünschte Position aus. Dadurch wird die Liste auf Positionen beschränkt, die dieser Position zugeordnet sind.
    • Das Reihenfolge-Symbol Help30-Ordering-colheader-icon.png in der Tabellenüberschrift anklicken, um diese Spalte zur aktiven Sortierung zu machen. Die Ordnungssymbole in jeder Zeile ändern sich von hellgrau zu dunkelgrau, und der Mauszeiger verwandelt sich beim Überfahren in einen Ziehpfeil.
    • Eines der Reihenfolge-Symbole Help30-Ordering-colheader-grab-bar-icon.png wählen und es nach oben oder unten ziehen, um die Position dieser Zeile in der Liste zu ändern. Die Einträge werden in der neuen Reihenfolge innerhalb der Position angezeigt.
  • Status. (Veröffentlicht/Versteckt/Papierkorb) Der Veröffentlichungs-Status des Eintrags
  • Veröffentlichung starten. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu starten. Dieses Feld verwenden, um Inhalt vor der Zeit zu erstellen und ihn später automatisch zu veröffentlichen.
  • Veröffentlichung beenden. Datum und Uhrzeit, um die Veröffentlichung zu beenden. Dieses Feld verwenden, um Inhalt später automatisch den Status „Versteckt“ zuzuweisen (zum Beispiel, wenn der Inhalt später nicht mehr aktuell ist).
  • Standardseite. Wenn Ja, bezeichnet dieser Menüpunkt die Standard- oder Startseite für die Website. Es muss genau ein Menüpunkt als Standardseite festgelegt sein. Die Standardseite kann auf zwei Arten geändert werden:
    1. Auf dem Bildschirm Menü-Einträge in der Spalte „Startseite“ des gewünschten Menüeintrags klicken.
    2. Den Menüpunkt für die neue Standardseite öffnen und die Einstellung Standardseite auf Ja ändern.
  • Zugriffsebene. Die Zugriffsebene für die Anzeige dieses Artikels.
  • Sprache. Der Auswahlpunkt „Sprache“.
  • Notiz. Das Element „Notiz“. Das wird üblicherweise vom Site-Administrator verwendet, um beispielsweise Informationen über das Element zu notieren und wird im Frontend der Seite nicht angezeigt.

Linktyp

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-link-type-de.png

  • Titel Attribut für Menülink: Eine optionale, benutzerdefinierte Beschreibung für das Titel-Attribut für diesen Menülink (HTML Title Attribut).
  • CSS-Klasse für Link: Ein optionaler, benutzerdefinierter Stil, der auf den Menü-Hyperlink angewendet wird.
  • Bild zum Link: Ein optionales Bild, das zusammen mit dem Menü-Hyperlink verwendet werden kann.
  • Bild Klasse. Eine optionale, benutzerdefinierte CSS-Klasse für das Bildelement.
  • Menütitel anzeigen: (Ja/Nein) Wenn ein optionales Bild eingefügt wird, ergänzt er den Menütitel neben dem Bild. Die Standardeinstellung ist Ja.
  • Im Menü anzeigen. (Ja/Nein). Bei Nein wird der Menüeintrag und alle Untermenüeinträge von der Anzeige im Menü ausgeschlossen. Hinweis: Alle Untermenüpunkte werden ebenfalls ausgeblendet. Die Voreinstellung ist Ja.

Seitenanzeige

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-page-display-de.png

  • Seitentitel im Browser: Alternativer Text, der in der Kopfzeile des Browsers angezeigt wird. Ist kein Text angegeben, wird standardmäßig der Name des aktuellen Menüeintrags angezeigt.
  • Seitenüberschrift anzeigen: (Globale Einstellung/Anzeigen/Verbergen). Falls "Anzeigen" ausgewählt wurde und unten ist keine alternative Seitenüberschrift angegeben, erscheint standardmäßig der Text des aktuellen Menüeintrags als Überschrift. Die Seitenüberschrift wird innerhalb des HTML-Tags "H1" angezeigt.
  • Seitenüberschrift: Alternativer Text für die Seitenüberschrift.
  • CSS-Klasse Seite: Optionale CSS-Klasse, die zu Elementen auf dieser Seite hinzugefügt werden kann. Dies ermöglicht ein Seiten-bezogenes CSS-Design.

Metadaten

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-metadata-de.png

  • Meta Description: An optional paragraph to be used as the description of the page in the HTML output. This will generally display in the results of search engines.
  • Meta Keywords: An optional comma-separated list of keywords and/or phrases to be used in the HTML output.
  • Robots: (Use Global/Index, Follow/No index, follow/Index, No follow/No index, no follow). Robots instructions
  • Secure: (Off/On/Ignore). Selects if this link should use HTTPS (encrypted HTTP connections with the https:// protocol prefix). Note, you must have HTTPS enabled on your server to utilise this option.

Associations

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-associations-en.png

This tab is shown only on multilingual sites.

  • <language>. Associated language
  • Select. Opens a modal to select a menu item for association
  • Create. Opens the form to create an associated menu item

Module Assignment

Help-4x-menus-menu-manager-new-menu-item-module-assignment-en.png

  • Unassigned Modules: (Show/Hide). Show or hide modules unassigned to this menu item
  • Unpublished Modules: (Show/Hide). Show or hide modules that are unpublished

Toolbar

At the top of the page you will see the toolbar shown in the Screenshot above. The functions are:

  • Save. Saves the menu item and stays in the current screen.
  • Save & Close. Saves the menu item and closes the current screen.
  • Save & New. Saves the menu item and keeps the editing screen open and ready to create another menu item.
  • Save as Copy. Saves your changes to a copy of the current menu item. Does not affect the current menu item. This toolbar icon is not shown if you are creating a new menu item.
  • Edit Associations. Allows to edit the associations. Clicking on the button will open the side by side Multilingual Associations component. This toolbar icon is shown only on multilingual sites.
  • Cancel. Closes the current screen and returns to the previous screen without saving any modifications you may have made.
  • Close. Closes the current screen and returns to the previous screen without saving any modifications you may have made.
  • Help. Opens this help screen.

Related Information