Help4.x

Menüs: Menü-Einträge

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Help4.x:Menus: Items and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands

Beschreibung

Der Bildschirm „Menüs: Einträge“ listet die Menüpunkte eines Menüs auf, die mit dem Menü-Manager erstellt wurden. Die Titelleiste zeigt den Namen des ausgewählten Menüs oder Alle Menüeinträge, falls diese Liste ausgewählt wurde.

Wie darauf zugreifen

  • Im Administrator-Menü Menüs  Alle Menüeinträge auswählen oder ...
  • im Administrator-Menü Menüs  [Menü-Name] anklicken um die Einträge eines bestimmten Menüs auszuwählen.

Screenshot

Help-4x-menus-menu-manager-menu-items-de.png

Spalten Überschriften

  • Checkbox: Dieses Kästchen markieren, um einen oder mehrere Einträge auszuwählen. Um alle Einträge auszuwählen, das Kästchen im Spaltenkopf markieren. Nachdem ein oder mehrere Kästchen markiert sind, auf eine Schaltfläche in der Werkzeugleiste klicken, um eine Aktion für den ausgewählten Eintrag oder die ausgewählten Einträge durchzuführen. Viele Aktionen, wie z.B. Veröffentlichen und Verstecken, können mit mehreren Einträgen arbeiten. Andere, wie z.B. Bearbeiten, funktionieren gleichzeitig jeweils nur mit einem Eintrag. Wenn mehrere Einträge markiert sind und Sie auf „Bearbeiten“ drücken, wird der erste der markierten Einträge zur Bearbeitung geöffnet.
  • Status. (Published/Unpublished/Trashed) The published status of the item.
  • Titel. Der Name des Eintrags. Bei einem Menüeintrag wird der Titel im Menü angezeigt. Bei einem Beitrag oder einer Kategorie wird der Titel wahlweise in der Webseite angezeigt. Der Eintrag ist erforderlich. Das Element kann durch Klick auf den Titel geöffnet werden.
  • Menü. Zeigt, in welchem Menü der Link erscheinen wird.
  • Startseite. Das gelbe Stern-Symbol bezeichnet den Menüeintrag als aktuelle Standard-Homepage. Ein Klick auf ein leeres Stern-Symbol bezeichnet den Menüeintrag als neue Standard-Homepage.
  • Zugriffsebene. Die Zugriffsebene für die Anzeige dieses Artikels.
  • Verknüpfung. Zeigt an, mit welchem anderen Menüeintrag dieser Eintrag verknüpft ist.
  • Sprache. Der Auswahlpunkt „Sprache“.
  • ID. Einmalig vergebene Identifikations-Nummer für das Element. Sie wird automatisch von Joomla! vergeben. Sie dient zur internen Identifikation des Elements. Man kann die Nummer nicht ändern. Beim Neu-Erstellen eines Eintrags zeigt das Feld "0" an, bis man speichert, dabei wird dann die neue ID vergeben.

Listen Filter

Im oberen Bereich der Seite befindet sich die im Screenshot oben dargestellte Filterleiste. Die Funktionen sind:

  • Site/Administrator. Der Bereich, in dem das Menü verwendet wird.
  • Menü wählen. Ein Filter zur Auswahl des Menüs, das durchsucht werden soll.
  • Suche. Einen Teil des Menünamens eingeben und auf das Lupen-Symbol klicken, um passende Namen zu finden. Durch Tippen auf X oder „Zurücksetzen“ wird das Suchfeld geleert und die komplette Liste der Menüs wieder angezeigt.
  • Reihenfolge: (standard). Wie die Einträge in der Spalte der Tabelle sortiert werden. Die Werte sind die gleichen wie die der Spaltenköpfe.

Filter nach Veröffentlichungs-Status. Zeigt nur Elemente des ausgewählten Veröffentlichungs-Status.

Help30-colheader-select-status-de.png

  • - Status wählen -: Zeigt Elemente an, die Veröffentlicht oder Versteckt sind. Zeigt nicht Elemente an, die im Papierkorb oder Archiviert sind.
  • Papierkorb: Zeigt nur Elemente im Papierkorb an. Wichtiger Hinweis: Um Elemente dauerhaft zu löschen:
    1. Den Status der Elemente auf Papierkorb ändern.
    2. Den Statusfilter auf Papierkorb ändern. Jetzt wird der Papierkorb angezeigt, und in der Werkzeugleiste erscheint das Symbol „Papierkorb leeren“.
    3. Die gewünschten Einträge im Papierkorb markieren und in der Werkzeugleiste auf „Papierkorb leeren“ klicken. Die Objekte werden dann dauerhaft gelöscht.
  • Versteckt: Zeigt nur versteckte Einträge.
  • Veröffentlicht: Zeigt nur veröffentlichte Einträge.
  • Archiviert: Zeigt nur archivierte Einträge.
  • Alle: Zeigt alle Einträge unabhängig ihres Veröffentlichungs-Status.

Filter nach Zugriffsebene. Zeigt nur Elemente einer ausgewählten Zugriffsebene an. Die Auswahlliste zeigt die Zugriffsebenen der Site. Die Optionen sind:

  • - Zugriffsebene wählen - Einträge mit beliebiger Zugriffsebene anzeigen.
  • <Zugriffsebenen-Gruppe> Einträge nur dieser Zugriffsebene anzeigen.

Filter nach Sprache. Erlaubt nur Einträge anzuzeigen, denen eine bestimmte Sprache zugeordnet ist. Im Listenfeld werden die für die Website definierten Sprachen angezeigt, ähnlich wie in den Beispielen unten.

Help30-colheader-select-language-de.png
  • - Sprache wählen -
  • Alle Einträge für jede Sprache anzeigen.
  • <ausgewählte Sprache>: Nur Einträge für diese Sprache anzeigen.

Filter nach max. Ebenen (Kategorie-Ebene). Zeigt nur Elemente an, die auf oder über der angegebenen Ebene der Kategorie-Hierarchie liegen.

Help30-colheader-select-max-levels-de.png

  • - Max. Ebenen wählen -: Alle Einträge unabhängig von der Ebene, der sie zugeordnet sind, anzeigen.
  • 1: Nur Einträge anzeigen, deren Kategorie in der Kategoriehierarchie auf der obersten Ebene steht (mit anderen Worten, mit Kategorien, deren übergeordnete Kategorie "- Keine übergeordnete Kategorie -" lautet).
  • 2-10: Zeigt nur Einträge an, deren Kategorie sich auf den Ebenen 2-10 in der Kategorie-Hierarchie befinden.

Filter nach „Übergeordnetem Menüeintrag“. Zeigt nur Menüeinträge eines Menüeintrags an.

  • - Übergeordneten Menüeintrag wählen -: Zeigt alle Menüeinträge.
  • <Menü-Eintrag>: Zeigt nur Menüeinträge dieses Menü-Elements an.

Symbolleiste

Der Screenshot am Anfang der Seite zeigt die Symbolleiste im oberen Bereich. Die Schaltflächen sind:

  • +Neu: Öffnet das Bearbeitungs-Formular, um einen neuen menu item zu erstellen.
  • Aktionen: Zeigt eine Liste von Aktionen für ausgewählte Objekte an. Ein oder mehrere Auswahlkästchen für Einträge markieren, um die Liste zu aktivieren.
  • Veröffentlichen: Macht die gewählte menu items auf der Webseite für Besucher verfügbar.
  • Versteckt: Macht die gewählte menu items für die Besucher der Webseite unsichtbar.
  • Freigeben. Gibt die ausgewählten menu items wieder frei. Funktioniert mit einem oder mehreren ausgewählten menu items.
  • Papierkorb: Ändert den Status der gewählten menu items, um zu markieren, dass sie in den Papierkorb verschoben wurden. Diese menu items können auch wieder hergestellt werden. Dazu den Status „Papierkorb“ in den Suchfiltern auswählen und den Status der menu items auf Veröffentlicht oder Versteckt ändern. Um gelöschte menu items für immer zu entfernen, den Status „Papierkorb“ in den Suchfiltern auswählen und alle menu items durch Klick auf „Papierkorb leeren“ in der Symbolleiste endgültig löschen.
  • Stapelverarbeitung: Gewählte menu items in der Stapelverarbeitung nutzen. Funktioniert mit einem oder mehreren gewählten menu itemsn.
  • Wiederherstellen. Rekonstruiert und aktualisiert die relevant-Tabelle. Üblicherweise muß diese Tabelle nicht wiederhergestellt werden. Die Funktion ist für den Fall einer beschädigten Tabelle gedacht.
  • Optionen. Öffnet das Optionen-Fenster, in dem Einstellungen, wie die Standard-Parameter, bearbeitet werden können.
  • Hilfe Öffnet die Hilfe-Seite.

Stapelverarbeitung

Die Stapelverarbeitung ermöglicht die Änderung von Einstellungen an einer Gruppe ausgewählter Elemente. Verwendung: Auf die Schaltfläche „Stapelverarbeitung“ klicken, die sich oben in der Dropdown-Liste „Aktionen“ befindet, wenn ein oder mehrere Einträge ausgewählt sind.

Help-4x-colheader-batch-process-view-link-de.png

<Kategorien> bezieht sich auf den Seitennamen der Einträge.

Man kann nun einen oder alle vier Werte auf einmal ändern.

Anmerkung - Wenn man Elemente in eine neue Kategorie kopiert, werden Änderungen an der Sprache und der Zugriffsebene an den Kopien, nicht an den Originalen angewendet.

Wie man die Stapelverarbeitung an einer Gruppe von Einträgen anwendet:

  1. Einen oder mehrere Einträge der Liste mittels Kontrollkästchen auswählen.
  2. Einen oder mehrere der folgenden Werte einstellen:
    • Um die Zugriffsebene zu ändern, die gewünschte, neue Zugriffsebene in der Auswahlliste „Zugriffsebene setzen“ wählen.
    • Um die Sprache zu ändern, die gewünschte, neue Sprache in der Auswahlliste „Sprache setzen“ wählen.
    • Um ein Schlagwort hinzuzufügen, das gewünschte Schlagwort in der Auswahlliste „Schlagwort hinzufügen“ wählen.
    • Um die Kategorie zu wechseln, eine Kategorie auswählen. Um die Kategorie unverändert zu lassen, den Standardwert von „- Nicht kopieren oder verschieben -“ nicht ändern.
    1. Um Einträge in eine andere Kategorie zu kopieren, die gewünschte Kategorie aus der Auswahlliste wählen und die dann darunter angezeigte Option „Kopieren“ wählen. Dann bleiben die Original-Einträge unverändert, die kopierten Einträge sind der neuen Kategorie zugeordnet und, falls ausgewählt, mit neuer Zugriffsebene und Sprache.
    2. Um Einträge in eine andere Kategorie zu verschieben, die gewünschte Kategorie aus der Auswahlliste wählen und die dann darunter angezeigte Option „Verschieben“ wählen. Dann werden die Original-Einträge der neuen Kategorie zugeordnet und, falls ausgewählt, mit neuer Zugriffsebene und Sprache gespeichert.
  3. Wenn alle Einstellungen gewählt sind, auf "Ausführen" klicken, um die Änderungen durchzuführen. Die Nachricht „Die Stapelverarbeitung wurde abgeschlossen!“ wird angezeigt.

Hinweis: Es werden keine Änderungen durchgeführt, wenn a: kein Element markiert ist oder b: keine Zugriffsebene, Sprache oder Kategorie gewählt sind.

Um die gewählte Auswahl rückgängig zu machen, auf die Schaltfläche „Abbrechen“ klicken. Damit werden alle Auswahllisten der Stapelverarbeitung auf ihren Standardwert zurückgesetzt. Die Kontrollkästchen der Einträge bleiben aber markiert.

Tipps

  • Einen Menüeintrag auswählen und auf den Startseite-Button klicken, um ihn als Homepage festzulegen.
  • Unterschiedliche Filteroptionen können eingestellt werden, um nur einen Teil der Menüeinträge anzuzeigen.

Verwandte Informationen