Prüfen, ob "mod_rewrite" am Server aktiviert ist

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page How to check if mod rewrite is enabled on your server and the translation is 100% complete.

Other languages:
čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎Nederlands
Copyedit.png
This Article Needs Your Help

This article is tagged because it NEEDS UPDATING. You can help the Joomla! Documentation Wiki by contributing to it.
More pages that need help similar to this one are here. NOTE-If you feel the need is satistified, please remove this notice.

Reason: 'Update to version 3.x'


Viele Probleme entstehen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO), wenn der Hoster mod_rewrite (Apacheeinstellung) nicht aktiviert. Es wird oft gesagt, dass aktiviert wurde, tatsächlich stimmt es aber nicht. Man kann das überprüfen und den Grund für "HTTP-Fehler 500" selbst feststellen.

So erfolgt die Prüfung, ob mod_rewrite aktiviert ist!

1. SEO im Backend aktivieren:

In Joomla 1.0: Site -> Konfiguration -> SEO: Suchmaschinen-freundliche URLs "Ja".

In Joomla 1.5: Site -> Konfiguration -> SEO: Suchmaschinen-freundliche URLs auf "Ja". "Apache mod_rewrite" auf "Ja" ("Dateiendung an URL anfügen" ist optional).


2. Umbennen der "htaccess.txt" auf ".htaccess":

NUR diese Zeilen in die .htaccess eingeben:

RewriteEngine On
Options +FollowSymLinks
RewriteRule ^joomla\.html http://www.joomla.org/? [R=301,L]


3. Aufruf mit dem Browser von http://www.example.com/joomla.html

("www.example.com" mit der eigenen Adresse ersetzen).

Erfolgt die Umleitung auf joomla.org, ist mod_rewrite aktiviert. Erhält man einen Fehler, ist mod_rewrite nicht aktiviert.

Anmerkung: Befindet sich die Website in einerm Ordner "/test/", muß der Code in die Wurzel-.htaccess-Datei wie folgt eingefügt werden:

RewriteEngine On
Options +FollowSymLinks
RewriteRule ^test/joomla\.html http://www.joomla.org/? [R=301,L]