J3.x

Hinzufügen von benutzerdefinierten Feldern/ Parametern für benutzerdefinierte Felder

From Joomla! Documentation

< J3.x:Adding custom fields
This page is a translated version of the page J3.x:Adding custom fields/Parameters for all Custom Fields and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎eesti • ‎français • ‎Bahasa Indonesia • ‎Nederlands


Parameter für alle benutzerdefinierten Felder


Parameter für alle benutzerdefinierten Felder

Die Liste für die benutzerdefinierten Felder ist anfänglich leer. Klicke auf Neu um ein Feld hinzuzufügen.
Im Reiter Allgemein müssen die notwendigen Daten ausgefüllt werden:

  • Titel
    Der Titel des Feldes. Der Titel wird auf Felder-Manager Seite angezeigt, wo das Feld durch klicken auf den Feld-Titel bearbeitet werden kann. Der Titel wird nicht beim Erstellen eines Beitrages oder Kontaktes im Frontend angezeigt.
  • Name
    Der Name wird benutzt um das Feld zu bestimmen. Wird das Feld frei gelassen, nimmt Joomla! als Standardwert den Titel des Feldes.
  • Typ
    Beim Anlegen eines Feldes kann aus 15 verschiedenen Feld-Typen ausgewählt werden. Nach dem Speichern ist der Typ des Feldes dauerhaft. Du kannst ihn später nicht mehr ändern.

Für jedes Feld können diese Parameter genutzt werden:

  • Beschriftung
    Verwende einen beschreibenden Text als Beschriftung des Feldes. Dieser Text ist bei einer mehrsprachigen Website nicht übersetzbar. Wenn kein Text für die Beschriftung angegeben wurde, wird der Titeltext auch als Beschriftung verwendet.
  • Beschreibung
    Eine Beschreibung für das Feld, die in einem Tooltip über dem Eingabefeld angezeigt wird. Die Beschreibung erscheint, wenn der Nutzer bei der Eingabe die Maus über das Feld bewegt - z.B. beim Erstellen eines Beitrages, Kontaktes oder bei einer Komponente die die Eigenen Felder unterstützt. Die Beschreibung ist bei einer mehrsprachigen Website nicht übersetzbar. Im Frontent ist die Beschreibung nicht sichtbar.
  • Erforderlich
    Ist das ein Pflichtfeld? In diesem Fall muss das Feld ausgefüllt werden, bevor ein Beitrag, ein Kontakt oder ein Formular einer Komponente, die Eigene Felder verwendet, abgesendet werden kann. Als Option kann Ja oder Nein gewählt werden.
  • Standard
    Hier kann ein Standardwert für das Feld eingetragen werden. Dieser Text ist bei mehrsprachigen Installationen nicht übersetzbar. Hinweis: In einigen Feldern muss der Wert als Standard eingetragen werden, in andere der Index-Wert.
  • Status
    Hier kann der Wert für die Veröffentlichung eingestellt werden. Ist der Wert Veröffentlicht, Versteckt, Archiviert oder Papierkorb?
    • Veröffentlicht: Das Feld ist beim Bearbeiten eines Beitrages oder Kontaktes sichtbar und wird angezeigt. Auf der veröffentlichten Website ist es ebenfalls sichtbar.
    • Unveröffentlicht: Das Feld wird Nutzern bei der Bearbeitung von Beiträgen oder Kontakten nicht angezeigt.
    • Archiviert: Das Feld wird nicht mehr beim Bearbeiten eines Beitrages oder Kontaktes angezeigt. Es im Felder-Manager geöffnet werden, wenn der Status auf Archivert gesetzt wurde.
    • Papierkorb: Das Feld wurde gelöscht, befindet sich aber noch in der Datenbank. Dauerhaft und vollständig gelöscht wird es über den Papierkorb leeren Button des Felder-Managers.
  • Feld Gruppe
    Ein Feld kann einer oder mehreren Feld-Gruppen zugeordnet werden.
  • Kategorie
    Du kannst einem benutzerdefinierten Feld eine oder mehrere Feldkategorien zuordnen. Beachte das der Standard "Alle" nicht die "Uncategorized" Artikel mit einschließt.
  • Zugriff
    Die Zugriffs-Berechtigung für diesen Eintrag.
  • Sprache
    Hier kann die Sprache dem Feld zugewiesen werden. Wird die Mehrsprachen-Funktionalität nicht genutzt, sollte die Einstellung auf Alle bleiben.
  • Hinweis
    Ein optionales Feld das zur Beschreibung oder als Hinweis für das Feld dient.

Im Reiter Optionen können folgende Optionen genutzt werden:

  • Platzhalter
    Ein Platzhalter-Text erscheint innerhalb eines eigenen Feldes als Hinweis für die Eingabe. Der Platzhalter wird im Backend beim Anlegen eines Beitrages, Kontaktes oder einer Komponente (welches benutzerdefinierte Felder nutzt) angezeigt. Im Frontend wird der Text nicht angezeigt.
  • Ausgabeklasse
    Das Klassen-Attribut des Feldes nachdem es gerendert wurde.
  • Edit Klasse
    Das Klassen-Attribut des Feldes im Bearbeitungsformular. Wenn verschiedene Klassen benötigt werden, mit Leerzeichen trennen.
  • Einsatzbereich
    Legt fest, in welchem Bereich der Website das Feld angezeigt werden soll. Backend, Frontend oder beides?
  • Beschriftung
    Anzeigen oder Verbergen der Beschriftung des Feldes beim Rendern.
  • Automatische Anzeige
    Joomla! unterstützt einige Inhalts-Events die beim Erzeugen des Inhaltes getriggert werden. Das ist die Stelle an der eingestellt wird, wie das Feld im Inhalt intergriert werden soll. Es kann Vor Inhalt, Nach Inhalt oder Nach Titel ausgewählt werden.
  • Versteckt
    Wenn das Feld im Bearbeitungsformular verborgen werden soll.
  • Nur Lesen
    Wenn das Feld im Bearbeitungformular nur gelesen werden darf (Inhalt nicht änderbar).