J3.x

Verwendung des Template-Managers

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page J3.x:How to use the Template Manager and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎Nederlands • ‎русский

Im aktualisierten Joomla 3.2 Template Manager: Template anpassen kann man vorhandene Dateien bearbeiten, Dateien und Verzeichnisse erstellen und sogar Overrides direkt innerhalb des Administratorbereichs erzeugen. Diese Overrides sind Template-Overrides und dürfen nicht mit Layout-Overrides verwechselt werden.

Template-Overrides setzen die zentralen Layout-Ansichten von Komponenten, Modulen und den Dateien von /layout/joomla/ außer Kraft.

Layout-Overrides erstellen neue Layoutansichten für Komponenten und Module. Diese können (in Administratormenüs und -optionen) als alternative Layout-Ansichten anstatt der Kernkomponenten- und Modullayoutansichten ausgewählt werden. Weitere Dokumentation zu Layout-Overrides bitte hier nachlesen: Layout Overrides in Joomla


Um eine Template-Datei mit dem Template-Manager zu bearbeiten oder zu kopieren musst du auf den Template-Manager erst einmal zugreifen. Template Manager: Customise Template

Aufruf des Template-Managers

  • Anmeldung als Adminstrator in das Backend. Weitere Informationen:

An- oder Abmelden im Administrator-Backend

  • Auf Erweiterungen  Templates klicken

Extension-manager-template-manager-3x-de.png

Die Seite "Templates: Stile (Seite)" wird angezeigt.

Hinweis: Wenn im Menü "Erweiterungen" der Menüeintrag "Templates" nicht angezeigt wird, ist man nicht Super Benutzer angemeldet. Nur Super Benutzer wird der Menüeintrag gezeigt.


Funktion, den Aufruf des Template-Managers anzupassen

Es existieren zwei Methoden für den Zugriff auf den Template-Manager. Das "Template-Anpassen"-Interface erlaubt es, den tatsächlichen Code in den Template-Dateien zu ändern, Template-Overrides einzurichten und die Template-Dateien zu beeinflussen.

Ein-Klick oder Wechsel in die Template-Ansicht

30-Template-manager-template-styles-view-1-de.png

A Tip!

Ein Tipp: Die "Stil"-Spalte bezieht sich auf die Änderung der verfügbaren Parameter eines Templates, wie die Farbe, die Schriftart und -farbe, das Logo, etc. Diese wiederum sind abhängig von Parametern die der Template-Autor zur Verfügung stellt und sind sehr bequem und schnell zu ändern. Die "Template"-Spalte hingegen bezieht sich auf die Bearbeitung der eigentlichen Template-Dateien.

Zugriff auf die Funktion Template-Anpassen:

  • "'Direkt"' - Klicke auf den Namen des Templates in der Spalte "'Template"'
600
  • "'Indirekt"' - wenn "Stile" hervorgehoben ist, klicke auf "'Templates"' darunter. Die Ansicht ändert sich auf "Templates: Templates (Site)", siehe Bild unten.
30-Template-manager-template-style-view-de.png
  • Wähle das Template, dass du ändern möchtest, die Ansicht ändert sich auf "Template-Manager: Template anpassen".

Ansicht anpassen

Wirf jetzt einen Blick auf das folgende Bild Template Manager: Customise Template.

3x-template-manager-customise-template-de.png


Anpassen einer Vorlage

Klicke auf eine beliebige Datei und du kannst diese direkt im Browser editieren.

3x-template-manager-customise-template-file-edit-de.png

Verwendung der Template-Manager-Werkzeugleiste

Wenn du dich innerhalb des Template Managers befindest, siehst du eine Werkzeugleiste wie unten:

3x-template-manager-customise-template-toolbar-de.png

  • Klicke auf den "Template kopieren"-Knopf und du erhältst eine vollständige Kopie des vorhandenen Templates.

Das Erstellen einer Kopie auf diese Weise kann für Testzwecke sehr nützlich sein, früher war das mit erheblich mehr Aufwand verbunden.

3x-template-manager-customise-template-popup-copy-de.png

  • Ein Klick auf "Template Vorschau" liefert eine sofortige Vorschau deiner Homepage (also das Frontend) im Stile des gewählten Templates. Außerdem werden in dieser Vorschau die Positionen der Module mit roter Schrift hervorgehoben.

3x-preview-template-template-manager-de.png

  • Ein Klick auf "Verzeichnisse verwalten" ermöglicht dir die Anlage neuer Ordner innerhalb deines Templates.

3x-template-manager-customise-template-manage-folders-de.png

  • Klicke auf den Knopf "Neue Datei" und erstelle damit eine neue Datei oder lade eine von deinem Desktop hoch.

3x-template-manager-customise-template-create-upload-file-de.png

  • erstellst du eine neue Datei bietet Joomla automatisch eine Auswahl der gängisten Dateiformate an:

3x-template-manager-customise-template-create-upload-file-types-de.png

Overrides erstellen

Eine der nützlichsten Merkmale des neuen Template-Managers ist, wie leicht ein Override einzurichten ist.

In vorherigen Versionen war es fast unmöglich, sich einen klaren Überblick über die Override-Möglichkeiten zu verschaffen, die auf einer Joomla-Webseite zur Verfügung standen.

  • Nach einem Klick auf den "Overrides erstellen"-Reiter präsentiert der neue Template-Manager alle seine Möglichkeiten in einer ordentlichen Liste:

3x-template-manager-customise-template-create-overrides-de.png

  • Ein Klick auf eine Komponente öffnet alle Möglichkeiten innerhalb dieser einen Komponente. Bei diesem Beispiel klickte ich auf "com_content":

3x-template-manager-customise-template-create-overrides-component-de.png

  • Bei einem weiteren Klick auf eine der sich öffnenden Unterkomponenten, z. B. "article", öffnet sich folgende Nachricht:

3x-template-manager-customise-template-create-overrides-message-de.png

  • Gehe zurück zum Editor-Bildschirm und deine Override-Dateien stehen zur Bearbeitung zur Verfügung:

3x-template-manager-customise-template-create-overrides-file-list-de.png

Ein Google-Summer-of-Code Erfolg

Dieser neue Template-Manager war ein Google-Summer-of-Code-2013 Projekt.

Der Programmierer heißt Ram Tripathi, ein Student aus Delhi. Er gründete eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Mentor Ken Crowder, einem langjährigem Joomla-Entwickler. Glückwunsch an die Beiden und an Alle aus dem diesjährigen Google-Summer-of-Code-Team.