J4.x

Beitragskategorien erstellen und verwalten

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page J4.x:Create and Manage Article Categories and the translation is 72% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English
Joomla! 
4.0
Tutorial
Beitragskategorien hinzufügen und verwalten

Einführung

Joomla! ist ein leistungsstarkes Content Management System (CMS) und die Verwendung von Kategorien bietet eine einfache und effiziente Möglichkeit, Beiträge zu organisieren und anzuzeigen. Joomla! unterstützt Kategorien und Unterkategorien. Für weitere Informationen siehe Joomla! Kategorie.

Jeder Joomla-Beitrag muss einer Kategorie zugewiesen werden, aber nicht alle Websites verwenden oder benötigen diese. Neue Installationen von Joomla enthalten eine Kategorie mit der Bezeichnung uncategorised (nicht kategorisiert). Wenn ein neuer Beitrag erstellt wird, wird er standardmäßig als unkategorisiert eingestuft. Wenn die Website Kategorien verwendet, kann diese Einstellung geändert werden. Wenn die Website keine Kategorien verwendet, wird der Beitrag unter Verwendung der Standardkategorie uncategorised gespeichert.

Sobald die Kategorien den Beiträgen zugewiesen sind, kann Joomla über Menüs, Komponenten, Module, Erweiterungen und mehr auf sie zugreifen.

Kategorien können in Joomla! 4 an verschiedenen Stellen hinzugefügt werden, was die Flexibilität erhöht, so zu arbeiten, wie es am besten zu den eigenen Vorstellungen passt.

Anmerkung: Ein Beitrag kann nur einer einzigen Kategorie oder Unterkategorie zugeordnet werden.

Erste Schritte

Kategorien erleichtern die Organisation von Inhalten, aber sie müssen sorgfältig eingerichtet werden, damit sie effizient sind. Vor dem Start man sich überlegen, welche Kategorien man benötigt, vor allem, wenn andere Beiträge hinzugefügt werden sollen. Man kann beliebig viele Kategorien einrichten, aber bei einer großen Anzahl kann es schwierig werden, sie zu organisieren. Mit Joomla kann eine Kategorie als übergeordnete Kategorie verwendet werden, um andere Kategorien als Unterkategorien zu definieren. Auf diese Weise können die Kategorien leichter verwaltet werden.

Ein logischer Arbeitsablauf in Joomla ist es, dass Kategorien vor den Beiträgen erstellt werden, aber das ist nicht der einzige Weg, siehe Tipps unten.

Kategorien und Unterkategorien hinzufügen

Über das Dashboard

J4x home dashboard add category-de.png

Je nachdem, ob das Dashboard nach der Installation angepasst wurde, gibt es eine oder zwei Möglichkeiten, eine neue Kategorie zu erstellen:

  1. In der Seitenleiste auf den Link Inhalt und dann im Dropdown-Menü auf das Plus (+) Symbol rechts neben dem Link Kategorien klicken.
  2. Falls im Dashboard der Abschnitt „Site“ angezeigt wird, auf das Plus (+) Symbol rechts neben dem Symbol Beitragskategorien klicken.

Über Beiträge: Kategorien-Liste

J4x article categories list add category-de.png

Auf die Schaltfläche Neu klicken.

Mit jeder dieser Optionen wird die Seite geöffnet: Beiträge: Neue Kategorie, die nun für die Eingabe bereit ist.

J4x add article category-de.png

In das Feld Titel den Namen der neuen Kategorie eintragen. Dies ist die einzige obligatorische Eingabe.

Mit dem Editor kann eine Beschreibung für die Kategorie hinzugefügt werden. Dies ist eine Frage der persönlichen Entscheidung.


J4x article category settings-de.png

Wenn eine neue Kategorie erstellt wird, ist das Einstellungsfeld Status standardmäßig auf Veröffentlicht eingestellt. Der Status kann auf Veröffentlicht, Unveröffentlicht, Archiviert oder Papierkorb geändert werden.

Abgesehen davon sind die anderen Einstellungen:

Übergeordnete Kategorie: Das Vorgehen beim Hinzufügen einer neuen Kategorie oder einer Unterkategorie ist nahezu identisch. Der einzige Unterschied ist, dass entweder die Kategorie auf „- Kein übergeordnetes Element -“ (die Standardeinstellung) festgelegt oder eine übergeordnete, schon bestehende Kategorie ausgewählt wird. Dadurch wird die neue Kategorie zu einer Unterkategorie der ausgewählten übergeordneten Kategorie.

Access: By default access is set to Public. Other options to restrict access are Guest, Registered, Special and Super Users.

Tags: If you use them, you can add one or more tags to the category. Setting tags at category level is a good way to maintain consistency.

Note and Version Note: Use these to add relevant notes if required.

Click Save & Close. If you are creating more categories you can click Save & New instead and will open up a new input page.

J4x article category saved-en.png

Once the category has been saved you will be returned to the Articles: Categories page.

J4x article sub category list view-en.png

The screenshot above shows an example of how some categories have been set up. It is easy to see that the list includes sub-categories (grouped and shown offset to the right below the parent).

Once you have created your categories they are available for use in your articles. For more information on assigning a category to an article read Joomla! Article Settings.

Quick Tips

  • You can also create article categories from within an article.
  • Remember that you can only assign one category to an article.
  • As both parent categories and sub-categories can have further sub-categories, plan and organise categories carefully. A complicated category hierarchy can become a challenge to manage.
  • Another method of grouping content in Joomla is the use of the Tags Component allowing you to add multiple tags to your articles. Using categories and tags can help minimise the number of sub-categories and provides an efficient way to structure your website content and provide visitors with more features to navigate your website content.