Überlegungen zum Template bei der Migration

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Template Considerations During Migration and the translation is 90% complete.

Outdated translations are marked like this.
Copyedit.png
This Article Needs Your Help

This article is tagged because it NEEDS UPDATING. You can help the Joomla! Documentation Wiki by contributing to it.
More pages that need help similar to this one are here. NOTE-If you feel the need is satistified, please remove this notice.

Reason: See section 3.4 and 4


Other languages:
български • ‎català • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎Nederlands • ‎português do Brasil • ‎русский

Templates können manchmal die geplanten Abläufe einer Migration zunichtemachen. Es muss aber nicht so sein. Mit ein wenig Vorbereitung versteht man die Fallstricke und findet die möglichen Optionen, um die Probleme zu umgehen.

Einleitung

Templates sind eine Erweiterung. Komponenten, Module und Plugins sind ebenfalls Erweiterungen.

Bei der Konfiguration der Migration, muß entschieden werden, was mit dem Template (es bestimmt das Aussehen der Website) zu tun ist.

Für die meisten Szenarien passen eine der folgenden Optionen:

  • Es wird ein erworbenes Template von einem Template-Club eingesetzt.
  • Es wird ein erworbenes Template von einem Template-Anbieter eingesetzt.
  • Es wird ein selbst erstelltes Template verwendet.
  • Es wird ein Standard-Template, welches zusammen mit der Joomla! Installation geliefert wurde verwendet
    • Joomla! 1.5 Standard-Templates sind Rhuk_milkway, JA Purity, Beez
    • Joomla! 2.5 Standard-Templates sind Atom, Beez3 und Beez25.
    • Joomla! 4 Standard-Template ist Cassiopeia.

Template Szenario beurteilen

Vor der Entscheidung was zu tun ist, sollte über das Aussehen der Website nachgedacht werden. Sollte das Design geändert werden, dann ist dies der richtige Zeitpunkt dafür. Einer der größten Vorteile warum ein neues Template eingesetzt werden sollte, sind die neuen Technologien und Funktionen der aktuellsten Templates. In Joomla! 1.5 standen beispielsweise noch keine responsiven Templates zur Verfügung und auch zu Beginn des Joomla! 2.5 Lebenszyklus nicht.

Nehmen wir folgende Szenarien an:

Es wird Protostar genutzt

Protostar ist nicht kompatibel mit Joomla 4.x. Die Migration wird mit einem Klick von Joomla 3.10.x auf 4.x funktionieren, aber das Template wird bei der Migration entfernt und durch Cassiopeia ersetzt werden. Daher sollte Cassiopeia oder ein anderes Template in Joomla 4 verwendet werden.

Warum kann man Protostar nicht in Joomla 4 übernehmen?

Protostar basiert auf einer alten Version von Bootstrap (Bootstrap 2) und jQuery (1.x). Die Versionen dieser Komponenten sind veraltet und haben bekannte Sicherheitsprobleme (Joomla 3 pflegte Fork-Versionen dieser Bibliotheken mit Sicherheits-Patches) – Joomla 4 verwendet dafür die neueste Version – Bootstrap 5. Dies bedeutet jedoch, dass Templates aktualisiert werden müssen, um die neue HTML-Syntax zu verwenden, die Bootstrap 5 erfordert.

Bei Einsatz eines Templates, das von einem Template-Club gekauft wurde

Dies ist die einfachste Lösung – meistens jedenfalls. Wenn ein Template von einem Template-Club gekauft haben, sollte man das Unternehmen kontaktieren und nachfragen, ob es eine Version des Templates für Joomla 4.x gibt. Wenn ja, dann ist das hervorragend, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Wenn mit der Version 1.5 auf 4.x umgestiegen wird, sollte geprüft werden, ob diese Version für Joomla 4 responsive ist, falls das wichtig ist. Falls man von 1.5 auf 4 wechselt, ist es wahrscheinlich, dass es Unterschiede zwischen der 1.5 Version des Templates und der 4 Version des Templates geben wird. Es sollte darmit gerechnet werden, dass einige Anpassungen am Template vorgenommen werden müssen, wenn es genau gleich aussehen soll. Wenn von 1.5 auf 4.x gewechselt wird, ist es wahrscheinlich, dass ein neues Template benötigt wird.

Bei der Migration von 2.5 auf 3.x oder von 3.10.x auf 4.x sollten man überprüfen, ob die Versionen 2.5 und 3.x oder 3.10.x und 4.x im gleichen Paket des Entwicklers enthalten sind. Falls nicht, ist es ratsam, sich beim Entwickler zu erkundigen, wie man ein Upgrade von Joomla 2.5 auf 3.x und dann von 3.10.x auf 4.x durchführt. Wenn 2.5 und 3.x oder 3.10.x und 4.x im selben Paket enthalten sind, ist alles in Ordnung. Wenn nicht, ist es möglicherweise trotzdem in Ordnung. Es hängt einfach vom Upgrade-Pfad des Entwicklers ab.

Wenn ein Template verwendet wird, das einmal bei einem Template-Anbieter gekauft wurde

Wenn ein Template von einem Template-Anbieter gekauft wurde, das ein Einzelkauf war, sollte man sich bei dem Anbieter erkundigen, ob es eine Version für Joomla 3.x oder 4.x gibt (je nach der Migration, die man vornimmt). Wenn nicht, hat man vermutlich Pech gehabt. Dennoch könnte man versuchen, einen Mitarbeiter des Unternehmens zu kontaktieren, um herauszufinden, ob er das System aktualisieren kann, um es mit Joomla 3.x oder 4.x kompatibel zu machen.

Wenn das fehlschlägt, dann muss entweder:

  1. Ein neues Template gewählt werden.
  2. Das Template konvertieren, um es kompatibel mit Joomla! 3.x oder 4.x zu machen. (Hinweis: möglicherweise ist es nicht responsiv)

Punkt 1 ist selbsterklärend. Entweder man wählt ein Template eines kommerziellen Anbieters oder man passt das Standard-Template von Cassiopeia (mehr zu Cassiopeia weiter unten) an, das mit Joomla 4.x installiert wird.
Punkt 2 ist nicht so einfach. Um ein bestehendes Template so zu konvertieren, dass es mit Joomla 3 (und zukünftig mit Joomla 4) kompatibel ist, siehe den folgenden Abschnitt.

Template Umwandlungen oder Template Migrationen

Template-Konvertierung von 1,5 nach 3.x

Template Umwandlungen von 1.5 nach 2.5

Template Umwandlungen von 2.5 nach 3.x

Template-Konvertierung von 3.10.x nach 4

This section needs content. If you have knowledge on converting templates built for Joomla 3 to make them compatible with Joomla 4, please write a magazine article or post a YouTube or something that can be linked from this area. Thanks in advance.

Es wurde ein eigenes Template angefertigt

Bei Einsatz eines individuell angefertigten Templates für Joomla! 1.5, 2.5 oder 3.x, muss dieses für Joomla 4 konvertiert werden, um kompatibel zu sein. Siehe Links im vorherigen Abschnitt. Wird ein Experte gebraucht, der das vorhandene Template mit Joomla! 4.x kompatibel machen soll, siehe im Joomla! Community Portal entweder unter Service Provider oder in den Kategorien für Migration- & Upgradeservice (en) nach.

Bei Einsatz eines Joomla! Standard-Templates

Joomla! 1.5 Standard-Templates sind Rhuk_milkyway, JA Purity und Beez. Joomla! 2.5 Standard-Vorlagen sind Atomic und zwei unterschiedliche Versionen von Beez. Die Joomla! 3 Standard Templates sind Beez3 und Protostar. Das Template wurde eventuell deutlich angepasst oder im Original belassen. Bei Einsatz eines 2,5-Standard-Templates kann die Migration nach Joomla! 3.x mit einem One-Click-Update durchgeführt werden. Bei einem 1,5 Standard-Template, muss durch eine der oben genannten Schritte gegangen werden, um es für Joomla 3.x zu aktualisieren. (Sollte jemand der Meinung sein, dass diese Informationen falsch sind, kann er sich bitte als Autor eintragen und es korrigieren). Joomla 3 Standard-Templates sind nicht kompatibel mit Joomla 4. Es wird nicht möglich sein, Protostar oder Beez3 in Joomla 4 zu verwenden.

Vor der Entscheidung, ob man sein 1.5-Template nach Joomla! 3 konvertiert, sollte ernsthaft darüber nachgedacht werden, ob nicht doch ein ähnliches aktuelles Template infrage kommt. Die Vorteile sind, dass es billiger und schneller im Einsatz ist, als die Konvertierung eines alten Templates. Wenn das alte Template konvertiert werden soll, selbst nicht in der Lage ist, dies zu tun, sollte man das Joomla! Community Portal Service Providers Directory unter der Kategorie Migrations & Upgrades besuchen.

Protostar, das Template, das mit Joomla 3.x geliefert wird, ist nicht kompatibel mit Joomla 4.x. Es muss einer der oben genannten Schritte durchgeführt werden, um es für Joomla 4.x zu aktualisieren.

Bei der Auswahl von Templates

  • Sieh die Angebote eines Template-Anbieters an, die Auswahl ist meistens überwältigend
  • Wenn es Dich überfordert, lege eine Pause ein, mach gegebenenfalls am nächsten Tag weiter
  • Erinnere Dich. Bei der Umsetzung wird bei weitem nicht alles ausgenutzt, was das Template kann.
  • Betrachte die Modulpositionen und Varianten des Templates
  • Drink genug Wasser während der Suche nach Templates und bewege Dich ab und zu (die Suche kann also lange dauern)

Einsatz des Standard-Templates Cassiopeia in Joomla! 4.x

Dieser Abschnitt ist unvollständig. Wenn Du Kenntnisse zu diesem Thema hast, füge es bitte zu diesem Dokument hinzu. In der Zwischenzeit kann auch eine Google-Suche über die Anpassung von Cassiopeia viele Ergebnisse außerhalb der Joomla! Docs bringen.