Joomla 3.10 nach 4.x - Häufige Migrations-Fehler

From Joomla! Documentation

This page is a translated version of the page Joomla 3.10 to 4.x Common Migration Errors and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎中文(台灣)‎

Die häufigsten Fehler von Joomla 3.10 auf 4 können in zwei Punkten zusammengefasst werden.

Die Erweiterungen auf der Registerkarte Verwalten sollten noch einmal überprüft werden. Wahrscheinlich gibt es dort etwas, das übersehen wurde. Wenn es sein muss, kann auch eine andere Person nachsehen. Manchmal braucht es nur ein weiteres Paar Augen, um Erweiterungen zu finden, die deinstalliert oder aktualisiert werden müssen, bevor eine erfolgreiche Migration stattfinden kann.

Dieses Dokument ist noch in Arbeit. Fehler und Lösungsvorschläge können auf dieser Seite ergänzt werden. Wenn in der Zwischenzeit ein Fehler von 3.10 auf 4.x auftritt, sollte der Fehler in eine Google-Suchleiste kopiert werden, wobei die Teile, die server- bzw. standortspezifisch sind, entfernt werden.

Wenn beispielsweise folgende Fehlermeldung angezeigt wird:

Fatal error: Call to a member function get() on a non-object in home/account/public_html/directory/administrator/components/com_installer/controller.php on line 39

Der Teil home/account/public_html/directory der Fehlermeldung sollte bei der Suche weggelassen werden, um bessere Suchergebnisse zu erhalten.

Fehler & Lösungen

Unten können Fehler und Lösungen eingetragen werden. Hinweis: Wenn Sie noch nie einen Link zu einem Dokument hinzugefügt haben, speichern Sie Ihren Text, bevor Sie ihn verlinken! Gehen Sie dann nach dem Speichern zurück und fügen Sie den Link hinzu.

Blank Screen (leere oder weiße Seite)

  1. Überprüfen des Seitenquelltextes. Wenn der HTML-Code vollständig vorhanden ist, liegt möglicherweise ein Javascript-Fehler vor. Wenn überhaupt kein Code vorhanden ist, handelt es sich um einen PHP-Fehler.
  2. Überprüfen der Datei logs/joomla_update.php, um zu erkennen, ob eine korrekte Aktualisierung stattgefunden hat. Diese Logdatei sollte jedem Beitrag in den Joomla-Foren beigefügt werden, damit man helfen kann. Wenn die Website ordnungsgemäß aktualisiert wurde, kann man mit phpMyAdmin Plugins von Drittanbietern deaktivieren, die vor der Aktualisierung auf Joomla! 4.x vielleicht übersehen wurden.
SELECT * FROM `#__extensions` where type = 'plugin' and extension_id > 700
Use your own prefix (#_)

Die Spalte Aktiviert auf 0 setzen, um das Plugin zu deaktivieren.

Falls Die Datei logs/joomla_update.php lückenhaft ist, muss sie von einer Sicherheitskopie wiederhergestellt werden.

Alternativen zum Aufrufen der Registerkarten Datenbank und/oder Überprüfen

URL für „Überprüfen“: index.php?option=com_installer&view=discover

URL für „Datenbank“: index.php?option=com_installer&view=database